TTC Niederlinxweiler - TTC Lautzkirchen        9 : 2

Gegen den haushohen Favoriten und Meisterschaftsanwärter aus Niederlinxweiler verlor die erste Mannschaft am vergangenen Wochenende mit 9:2. Die Punkte auf Lautzkircher Seite erzielten das Doppel Fabian Walch / Steffen Koch und im Einzel Patrik Stilgenbauer jeweils nach starker Leistung. Mit ein bisschen Glück wäre vielleicht noch ein weiterer Punkt möglich gewesen, die Niederlage geht in dieser Höhe allerdings in Ordnung. Am kommenden Samstag, 24.11, trifft die erste Mannschaft auswärts auf den TTV Hasborn.

TTC Lautzkirchen 3 – TV Breitfurt         8 : 8

Die dritte Mannschaft des TTC erreicht ein Unentschieden im Lokalderby gegen den TV Breitfurt. Für Schieffer Björn rückte Muys Nicklas ins Team. Nach den Eingangsdoppeln ging der TTC 2:1 in Führung. Die erfolgreichen Paarungen hießen Koch/Heun und Rosinus/Bubel. Jedoch in den Einzeldisziplinen geriet der TTC in Rückstand. Zwei Punkte für den TTC holte ein starker Nicklas Muys. Michael Koch, Rüdiger Heun und Johannes Lauer konnten jeweils einen Sieg beisteuern. So kam es nach einem 7:8 Rückstand zum Schlussdoppel. Das Doppel Koch/Heun überzeugte und sicherte dem TTC das Unentschieden. Somit geht eine tolle Vorrunde zu Ende, in der die Dritte den ein oder anderen Überraschungssieg landete. Tolle Leistung.

TTC Lautzkirchen 4 – DJK Friedrichstal         7 : 9

Der TTC Lautzkirchen 4 spielte gegen den DJK Friedrichstal. 2 von 3 Doppeln konnte man mit knappen 3:2 Spielen für sich entscheiden. Man ging also mit 2:1 in die Einzel. Dort konnte man in der Mitte beide einzel für sich entscheiden und im hinteren Paarkreuz ein einzel. Im zweiten Durchgang konnte man im hinteren Paarkreuz 2 Punkte holen. So ging man ins Schlussdoppel und insgesamt gewann Friedrichstal mit 9:7.

TTC Neuweiler 3 – TTC Lautzkirchen 5         7 : 9

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.