TTC Lautzkirchen 2 – DJK Bildstock           9 : 3

Neue Saison, neues Glück!
Zum Auftakt der neuen Saison hatte der TTC Lautzkirchen 2 die Mannschaft aus Bildstock zu Gast. Der TTC trat mit einer zur Hälfte erneuerten und hochmotivierten Mannschaft an und zeigte von Beginn an wohin die Reise heute Abend gehen soll. In den Eröffnungsdoppeln gingen wir direkt mit 2:1 in Führung. Lediglich Daniel und Niklas mussten sich ihren Gegnern nach
fünf hart umkämpften Sätzen geschlagen geben. Eine ganz starke Leistung zeigte unser "Seniorendoppel" Georg und Roland. Sie gewannen gegen das Bildstocker Spitzendoppel Lausch/Brust mit 3:2.
Im vorderen Paarkreuz gingen auch beide Punkte an den TTC. Steffen gewann nach 2:0 Satzführung am Ende verdient mit 3:2 gegen Massierer aus Bildstock. Georg lag mit 0:2 Sätzen zurück, drehte dann aber auf und gewann mit 12:10 im Entscheidungssatz!
Im mittleren Paarkreuz spielten Vitalij und auch Daniel stark. Beide gewannen ihre Einzel souverän mit 3:0 und ließen ihren Gegnern keine Chance. Jetzt war es an unserem "Altmeister" Roland die Führung weiter auszubauen. Er wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann am Ende mit 3:0 in einem intensiven Spiel. Am Nebentisch spielte Niklas zunächst ganz stark und führte mit 2:0, musste am Ende leider seinem Gegner nach fünf hart umkämpften Sätzen gratulieren. Zwischenstand 7:2 für uns.
Im Duell der Spitzenspieler fand Steffen gegen den Bildstocker Lausch nicht zu seinem Spiel und lag mit 2:0 zurück, spielte aber von Satz zu Satz besser und hatte im Entscheidungssatz beim Stand von 10:8
zwei Matchbälle. Doch Lausch hatte heute das Glück auf seiner Seite und wehrte beide mit einem Kantenball ab und nutzte seinerseits das "Momentum" und gewann mit 12:10. Georg spielte am Nebentisch wieder sehr stark und gewann erneut mit 3:2 gegen Massierer aus Bildstock. Jetzt war wieder Vitalij an der Reihe und konnte den Sack für uns endlich zumachen. Vitalij spielte gut und gewann mit 3:1 gegen Lauck nach vier hart umkämpften Sätzen. Endstand 9:3 für uns, Glückwunsch an die Mannschaft. Ein perfekter Saisonstart!!

 

TTC Lautzkirchen 3 – PSV Saarbrücken          9 : 4

Zum Saisonauftakt in der 2. Bezirksklasse, musst die dritte Mannschaft des TTC Lautzkirchen zum Polizei SV Saarbrücken anreisen. Dies war das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften überhaupt und deshalb war die Spielstärke der Gastgeber schwer einzuschätzen. Der PSV führte nach den Doppeln bereits mit 2:1 und konnte nach den ersten Einzeln schnell die Führung auf 4:2 ausbauen. Danach aber drehte sich die Partie zu unseren Gunsten und wir konnten sieben Einzelsiege in Folge einfahren.
Das Spiel endete verdientermaßen, nach einer guten geschlossenen
Mannschaftsleistung, mit 9:4 für den TTC Lautzkirchen 3.

 

Schüler B (U13): TTC Lautzkirchen – TTG Rohrbach-St. Ingbert 2           10 : 0

Einen tollen Start legte die neu gebildete Schülermannschaft hin. Das Doppeltraining unter der Woche hat sich ausgezahlt. So konnten Mika Pflaumbaum/ Tim Schmehr und Torben Heyd/ Mika Roth ihre Doppel zur 2:0 Führung deutlich gewinnen. In der Folge konnten sich Mika Pflaumbaum, Tim Schmehr, Torben Heyd und Mika Roth mit je zwei Einzelsiegen in die Gewinnerliste eintragen. Mit 10:0 ein überraschender aber auch in der Höhe verdienter Sieg.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.