TTC Lautzkirchen 1 – SG Primstal/Lockweiler 9 : 1

Die erste Mannschaft des TTC Lautzkirchen empfing am vergangenen Wochenende die Spielvereinigung aus Primstal/Lockweiler zu ihrem ersten Heimspiel in dieser Saison. Getragen vom Applaus der zahlreichen Zuschauer konnte der TTC Lautzkirchen all seine Doppel für sich entscheiden und führte schnell mit 3:0. Im vorderen Paarkreuz bewies Tobias Walch einmal erneut seine Extraklasse und gewann klar mit 3:0. Kai Werner musste sich leider nach einigen Führungen, unglücklich mit 3:0, dem spielstarken Gebel geschlagen geben. Danach konnten sich Fabian Walch und Martin Kummer im mittleren Paarkreuz durchsetzen und gewannen ihre Einzel. Mit einem beruhigenden 6:1 Vorsprung ging es nun in das dritte Paarkreuz. Hier konnte sich Patrik Stilgenbauer klar mit 3:0 durchsetzen. Attila Orban bewies erneut Nervenstärke und konnte das eng umkämpfte Spiel gegen Fischer mit 3:1 für sich entscheiden. Im Anschluss setzte sich Tobias Walch klar mit 3:0 gegen die Nummer Eins von Primstal/Lockweiler durch und setzte den Schlusspunkt zum 9:1.
Das nächste Spiel findet am 09.11.2019 in heimischer Halle gegen Merchweiler statt.

Senioren: TTC Lautzkirchen – TTC Oberkirchen 3 : 7

Die erste Niederlage der Saison mussten die Senioren vergangene Woche gegen Oberkirchen einstecken. Harald Draxel steuerte alle drei Punkte zum Endergebnis bei. Er konnte zwei Einzel und ein Doppel mit Rolf Walthemathe gewinnen. Die Senioren belegen somit aktuell den dritten Tabellenplatz.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.