Als frisch gebackener Saarlandmeister startete Tobias Walch am vergangenen Sonntag für die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft. In einer Vierer-Gruppe konnte er das erste Spiel gegen Kevin Comtesse von der DJK Bous-Elm klar mit 3:0 gewinnen. Im Anschluss unterlag er trotz mehrerer Satzbälle in den ersten beiden Sätzen gegen den Pfälzer Jan Kämmerer mit 2:3 im Entscheidungssatz. Im dritten Spiel gegen den Drittligaspieler Felix Köhler konnte er leider keinen Satz für sich entscheiden. Insgesamt ein zufriedenstellender fünfter Platz für Tobi, wobei der Sprung ins Halbfinale nur knapp verpasst wurde.
Vielen Dank auch an die mitgereisten Fans, die Tobi lautstark unterstützt haben.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.