TTC Lautzkirchen 1 – TTC Wemmetsweiler          8 : 4

Beim ersten Heimspiel der Saison empfing der TTC Lautzkirchen seine Gäste aus Wemmetsweiler. Lautzkirchen startete gut in die Partie und ging mit 2:0 in Führung. Tobias und Fabian gewannen beide souverän mit 3:0. Im mittleren Paarkreuz musste Kai sich gegen seinen ehemaligen Teamkameraden Steffen Welsch mit 3:1 geschlagen geben. Martin gewann sein Spiel deutlich mit 3:0. Im hinteren Paarkreuz konnte Patrik durch seinen klaren 3:0 Sieg einen weiteren Punkt für Lautzkirchen erzielen. Attila konnte gegen seinen Gegner gut mithalten, verlor jedoch knapp mit 3:1 Sätzen. Nach dem ersten Einzeldurchgang lag Lautzkirchen also mit 4:2 Punkten in Führung. Tobias und Fabian spielten stark auf und bezwangen ihre Gegner mit 3:0 und 3:1. Kai konnte seine Leistung nicht abrufen und musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Martin und Attila ließen ihren Gegner keine Chance und gewannen beide klar mit 3:0. Patrik kam im letzten Spiel des Abends nicht gut in die Partie rein und musste seinem Gegner zu einem 3:0 Sieg gratulieren. Dies bedeutet ein Endstand von 8:4 und der erste Sieg des TTC Lautzkirchen in der neuen Saison. Das nächste Spiel findet am 5.9. auswärts gegen Illtal statt.

 

TTC Lautzkirchen 2 – TV 06 Limbach 2           7 : 5

Am zweiten Spieltag empfingen wir zu einem erneuten Heimspiel die starken Gäste des TV Limbach. Wir traten in folgender Aufstellung an: Steffen, Georg, Vitalij, Niklas und die beiden Edelreservisten Pascal und Ludovic. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das wir mit einer geschlossen Mannschaftsleistung für uns entscheiden konnten. Von Brett Zwei bis Sechs konnte jeder einen Sieg beisteuern und Steffen machte vorne sogar zwei, sodass es am Ende ein knappes 7:5 wurde. So macht TT echt wieder Spaß! Hossa!

 

SSV Wellesweiler – TTC Lautzkirchen 5          4 : 4

Wellesweiler ging zuhause glücklich mit 2:0 in Führung. Doch Cheyenne Koch und Jürgen Schneeberger schafften mit ihren Spielgewinnen den 2:2 Ausgleich. Karl-Heinz Puderer konnte die erneute Führung von Wellesweiler mit seinem Sieg wieder ausgleichen. Im letzten Spiel des Abends konnte Jürgen S. die Platte als Gewinner verlassen. Damit war das 4:4 Unentschieden gesichert.
Somit konnte die fünfte Mannschaft einen Punkt aus Wellesweiler entführen.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.