Am 2. Spieltag der Vorrunde stand dem TTC Lautzkirchen keine Halle zur Verfügung, der TTC mußte improvisieren, das Heimrecht tauschen bzw. die Heimspiele verlegen.

TTC Lautzkirchen 1 – TTC Altenwald 9:4

Am 2. Spieltag der Vorrunde mußte Lautzkirchen 1 beim TTC Altenwald antreten. Nach den Eingangsdoppeln lag Lautzkirchen noch mit 1:2 im Rückstand. Attila Orban/Steffen Welsch konnten in dieser Disziplin punkten. Im Einzelwettbewerb lief es dann besser. Steffen Welsch, Jörg Krauss und Kai Werner konnten jeweils 2 Siege verbuchen. Jürgen Walch steuerte ebenfalls noch 1 Sieg bei. Attila Orban konnte 1 Sieg und 1 Niederlage verzeichnen. Am Ende der Begegnung stand dann ein relativ klarer 9:4 Auswärtserfolg zu Buche.

TTC Lautzkirchen 2 – TV Limbach 4:9

Lautzkirchen 2 mußte ebenfalls auswärts antreten, TV Limbach hieß der Gegner am 2. Spieltag. Im Doppelwettbewerb konnten Roland Schmidt/Thorsten Sangs 1 Sieg einfahren. Die übrigen Doppelpaarungen blieben sieglos, Lautzkirchen 2 lag mit 1:2 im Rückstand. In der Einzeldisziplin konnten Hermann Kraut und Michael Petersheim jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage verbuchen. Thorsten Sangs hielt sich mit 1 Sieg schadlos. Am Ende der Partie mußte Lautzkirchen 2 mit einer 4:9 Niederlage die Heimreise antreten.

TTC Lautzkirchen 3 – DJK Ballweiler 2 7:9

Das Spiel des TTC Lautzkirchen gegen die DJK Ballweiler wurde verlegt. Lautzkirchen 3 trat während der Woche gegen die DJK Ballweiler 2 an und unterlag knapp mit 7:9. Bereits nach den Eingangsdoppeln lag Lautzkirchen mit 1:2 im Rückstand. Adolf Witti/Klaus Vogel sorgten hier für einen Sieg. Im Einzelwettbewerb überzeugten Karl-Heinz Puderer und Adolf Witti mit jeweils 2 Siegen. Max Emrich und Ruben Bubel konnten jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage verzeichnen. Am Ende der Begegnung mußte man eine knappe 7:9 Heimniederlage hinnehmen.

Lautzkirchen 4 – TV Limbach 6:9

Lautzkirchen 4 trat während der Woche gegen den TV Limbach an. Wegen der Spielverlegung konnte Lautzkirchen nicht in Bestbesetzung antreten. Nach den Eingangsdoppeln lag Lautzkirchen mit 1:2 im Rückstand. Viktor Ahner/Georg Breinich konnten in dieser Disziplin 1 Sieg verzeichnen. Im Einzelwettbewerb konnte Lautzkirchen das Spielgeschehen ausgeglichen gestalten. Jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage verzeichneten Viktor Ahner, Patrick Stilgenbauer, Georg Breinich, Jürgen Schneeberger und Kurt Wolf. Am Ende der Partie mußte sich Lautzkirchen mit einer 6:9 Niederlage zufrieden geben. In Bestbesetzung wäre sicherlich mehr drin gewesen.

Mädchen TTC Lautzkirchen – TTC Altenwald 6:0

Die Mädchenmannschaft des TTC Lautzkirchen hatte im vorgezogenen Spiel keine Mühe mit dem Gegner aus Altenwald. Caroline Schmidt, Jasmin Maurer, Jennifer Ihl und Natalie Braun waren sowohl im Doppel- als auch im Einzelwettbewerb erfolgreich.

Schüler TTC Lautzkirchen 2 – DJK Friedrichsthal 2:6

Die Schüler des TTC Lautzkirchen 2 unterlagen gegen die DJK Friedrichsthal mir 2:6. Nähere Einzelheiten zum Spielverlauf lagen bei Redaktionsschluß leider nicht vor.

Schüler TTC Lautzkirchen 1 – TV Niederwürzbach 6:1

Im Nachholspiel gegen den TV Niederwürzbach konnten die Schüler 1 einen verdienten 6:1 Heimerfolg verbuchen. Tobias Walch mit 2 Siegen, Laura Graul und Sven Schneeberger mit jeweils 1 Sieg im Einzelwettbewerb sowie nach einer 2:0 Führung im Doppelwettbewerb war ein 6:1 Heimerfolg unter Dach und Fach.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.