TTC Lautzkirchen 1 – TTC Limbach 1 9:6

Am 3. Spieltag der Vorrunde hatte Lautzkirchen 1 Heimrecht gegen die Mannschaft des TTC Limbach. Nach den Eingangsdoppeln lag Lautzkirchen mit 2:1 in Führung. Attila Orban/Steffen Welsch und Jürgen Walch/Reiner Koch konnten in dieser Disziplin punkten. Im Einzelwettbewerb überzeugten Kai Werner und Jürgen Walch mit jeweils 2 Siegen. Attila Orban, Jörg Krauss und Reiner Koch steuerten jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage bei.

TTC Lautzkirchen 2 – TV Niederwürzbach 1 9:6

Lautzkirchen 2 hatte am 3. Spieltag ebenfalls Heimrecht und empfing den TV Niederwürzbach 1 in eigener Halle. Nach den Eingangsdoppeln lag Lautzkirchen 2 noch mit 1:2 im Rückstand. Lediglich Roland Rosinus/Michael Petersheim konnten in dieser Disziplin einen Sieg verzeichnen. Im Einzelwettbewerb lief es dann besser. 2 Siege von Roland Schmidt und Hermann Kraut. Lautzkirchen war auf der Siegerstraße. Roland Rosinus, Michael Petersheim, Björn Schieffer und Thorsten Sangs steuerten noch jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage zum knappen aber verdienten 9:6 Heimerfolg bei.

TTC Lautzkirchen 3 – TTG Mandelbachtal 1 3:9

Am 3. Spieltag mußte Lautzkirchen 3 bei der TTG Mandelbachtal antreten, die sicherlich Favorit in dieser Begegnung war, wie das Ergebnis auch zeigt. 0:3 stand die Partie bereits nach den Eingangsdoppeln. Karl Heinz Puderer und Adolf Witti mit jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage sowie Ruben Bubel mit 1 Sieg konnten lediglich etwas zur Ergebniskorrektur beitragen.

Lautzkirchen 4 – TV Niederwürzbach 9:1

Lautzkirchen 4 mußte beim benachbarten TV Niederwürzbach antreten und behielt klar mit 9:1 die Oberhand. Bereits nach den Eingangsdoppeln nahm das Schicksal seinen Lauf, Lautzkirchen ging mit 3:0 in Führung. Im Einzelwettbewerb überzeugte Viktor Ahner mit 2 Siegen. Patrick Stilgenbauer, Georg Breinich, Lothar Hurth und Jürgen Schneeberger hielten sich jeweils mit 1 Sieg schadlos. Mit einem 9:1 Sieg konnte Lautzkirchen 4 die Heimreise antreten.

Mädchen TTC Lautzkirchen – TV Quierschied 3:6

Die Mädchenmannschaft des TTC Lautzkirchen mußte zum TV Quierschied reisen. Nach den Eingangsdoppeln lag Lautzkirchen mit 0:2 im Rückstand. Im Einzelwettbewerb konnten Caroline Schmidt, Jasmin Maurer und Jennifer Ihl jeweils 1 Sieg und Niederlage verbuchen. Am Ende reichte es leider nur zu einer 3:6 Niederlage.

Schüler TTC Lautzkirchen 1 – DJK Friedrichsthal 6:1

Im Auswärtsspiel gegen die DJK Friedrichtsthal behielt die Mannschaft des TTC Lautzkirchen Schüler 1 mit einem 6:1 Sieg die Oberhand. Wie gegen die Mannschaft des TV Niederwürzbach lag Lautzkirchen auch hier nach den Eingangsdoppeln durch Siege von Tobias Walch/Steffen Koch und Laura Graul/Sven Schneeberger mit 2:0 in Führung. In der Einzeldisziplin überzeugte erneut Tobias Walch mit 2 Siegen. Laura Graul und Sven Schneeberger konnten jeweils 1 Sieg zum 6:1 Auswärtserfolg verbuchen.

Schüler TTC Lautzkirchen 2 – TV Quierschied 1 0:6

Schüler TTC Lautzkirchen 2 – DJK Bildstock 2 0:6

Sowohl gegen den TV Quierschied als auch gegen die DJK Bildstock mußte die 2. Schülermannschaft des TTC Lautzkirchen eine 0:6 Niederlage hinnehmen. Das Bemühen der neu geformten 2 Schülermannschaft ist zu erkennen, die Spielstärke der beiden Gegner aber derzeit noch zu groß, so Jugendbetreuer Jürgen Schneeberger. Meister sind noch keine vom Himmel gefallen, auch nicht beim TTC Lautzkirchen.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.