TTC Lautzkirchen 1 – TTG Rohrbach-St. Ingbert 1 9:1

Am 4. Spieltag mußte Lautzkirchen 1 bei der TTG Rohrbach-St. Ingbert antreten und hatte mit dem Gegner wenig Mühe, wie das Ergebnis zeigt. Bereits nach den Eingangsdoppeln ging Lautzkirchen klar mit 3:0 in Führung. Im Einzelwettbewerb setzte sich der Trend fort. 2 Siege von Attila Orban, jeweils 1 Sieg von Steffen Welsch, Kai Werner, Jörg Krauss und Jürgen Walch. Mit 2 Punkten und einem 9:1 Auswärtserfolg trat Lautzkirchen 1 die Heimreise an. Nach dem 4. Spieltag steht Lautzkirchen 1 mit 4 Siegen und 8:0 Punkten in der Tabellenspitze punktgleich auf Platz 3.

TTC Lautzkirchen 2 – TTG Bexbach 2 9:2

Lautzkirchen 2 mußte am 4. Spieltag reisen, TTG Bexbach hieß der Gegener. In der gewohnten Aufstellung ging Lautzkirchen nach den Eingangsdoppeln klar mit 3:0 in Führung. Roland Schmidt überzeugte in der Einzeldisziplin mit 2 Siegen. Michael Petersheim, Björn Schieffer und Thorsten Sangs konnten jeweils 1 Sieg verzeichnen. Hermann Kraut steuerte noch 1 Sieg und 1 Niederlage zum völlig verdienten 9:3 Auswärtssieg bei.

TTC Lautzkirchen 3 – TV Altstadt 2 6:9

Das des TTC Lautzkirchen gegen den TV Altstadt wurde verlegt, erneut stand keine Halle zur Verfügung.

TTC Lautzkirchen 4 – FSV Jägersburg 1 5:9

Lautzkirchen 4 mußte sein Heimspiel am 4. Spieltag der Vorrunde in der Halle des STTB in St. Ingbert austragen. Die Halle in Lautzkirchen stand wieder nicht zur Verfügung. Der Heimvorteil war demzufolge „im Eimer“. Nach den Eingangsdoppeln lag Lautzkirchen mit 1:2 im Rückstand. Lothar Hurth/Peter Becker sorgten hier für den lautzkircher Punkt. Im Einzelwettbewerb schlugen sich die Männer des TTC Lautzkirchen gegen den vermeintlichen Favoriten aus Jägersburg tapfer. Jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage konnten Viktor Ahner, Georg Breinich, Lothar Hurth und Jürgen Schneeberger verbuchen.Am Ende der Begegnung stand eine 5:9 Niederlage zu Buche. Bei etwas Glück wäre zumindest ein Punkt drin gewesen, sowohl im Einzel- als auch im Doppelwettbewerb gingen mehrere Spiele knapp im 5. und entscheidenden Satz verloren.

Mädchen TTC Lautzkirchen – TV Limbach 6:0

Im vorgezogenen Spiel der Mädchenmannschaft gegen den TV Limbach rückte für Caroline Schmidt, Jana Haizmann in die Mannschaft. Nichts desto Trotz behielt Lautzkirchen mit einem 6:0 Heimerfolg die Oberhand. Jana Haizmann, Jasmin Maurer, Jennifer Ihl und Natalie Braun hießen die Matchwinner.

Schüler TTC Lautzkirchen 1 – DJK Bildstock 3 6:0

In der Stammformation mit Tobias Walch, Laura Graul, Sven Schneeberger und Steffen Koch traten die Schüler 1 im vorgezogenen Heimspiel in eigener Halle gegen die DJK Bildstock an. 2 Siege im Doppelwettbewerb, jeweils 1 Sieg in der Einzeldisziplin und Bildstock trat mit einer 6:0 Niederlage die Heimreise an.
Pokalwettbewerb

TTC Lautzkirchen 2 - TuS Neunkirchen3:4

Im Pokalwettbewerb mußte Lautzkirchen 2 gegen den TuS Neunkirchen antreten. Roland Schmidt überzeugte mit 2 Siegen, Thorsten Sangs konnte 1 Sieg und 1 Niederlage verzeichnen. Am Ende der Partie unterlag Lautzkirchen 2 knapp mit 3:4.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.