TTC Lautzkirchen 1 – TTC Limbach 1 9:4

Zum Beginn der Vorrunde musste Lautzkirchen 1 reisen und beim TTC Limbach 1 (bei Lebach) antreten. Bereits nach den Eingangsdoppeln ging Lautzkirchen klar mit 3:0 in Führung. Im Einzelwettbewerb überzeugte der Neuzugang des TTC Lautzkirchen Karsten Müller gleich zu Beginn mit 2 Siegen. Attila Orban, Steffen Welsch sowie Kai Werner konnten jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage verbuchen. Jörg Krauss steuerte ebenfalls noch 1 Sieg zum verdienten 9:4 Auswärtserfolg bei.

TTC Lautzkirchen 2 – SV Kirkel 2 9:7

Lautzkirchen 2 hatte am 1 Spieltag der Vorrunde die Mannschaft des SV Kirkel 2 in eigener Halle zu Gast. Eine spannende Geschichte, wie das Ergebnis zeigt, zumal 3 Akteure des SV Kirkel in der letzen Saison noch für den TTC Lautzkirchen tätig waren. Zu Beginn der Partie lag Lautzkirchen noch mit 1:2 im Rückstand, lediglich Roland Schmidt und Roland Rosinus konnten bei den Eingangsdoppeln 1 Sieg verbuchen. Im Einzelwettbewerb verzeichneten Roland Schmidt, Reiner Koch, Roland Rosinus, Björn Schieffer und Helge Schulz jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage. Patrik Stilgenbauer überzeugte mit 2 Siegen. Beim Spielstand von 8:7 musste das Schlussdoppel die Entscheidung bringen. Hier behielten erneut Roland Schmidt und Roland Rosinus die Oberhand. Lautzkirchen siegte knapp aber verdient mit 9:7.

TTC Lautzkirchen 3 – SV Kirkel 3 8:8

Lautzkirchen 3 hatte ebenfalls Heimrecht und auch hier hieß der Gegner SV Kirkel 3. Auch hier lag Lautzkirchen nach den Eingangsdoppeln durch 1 Sieg von Peter Becker/Ruwen Bubel mit 1:2 im Rückstand. In der Einzeldisziplin überzeugten Max Emrich und Michael Koch mit jeweils 2 Siegen. Karl-Heinz Puderer, Jürgen Schneeberger und Peter Becker steuerten jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage bei. Im anschließenden Schlussdoppel gelang es dann nicht 1 Sieg einzufahren. Lautzkirchen 3 musste sich mit einem 8:8 Unentschieden zufrieden geben.

Schüller 1 – DJK Heusweiler 5:5

Die 1 Schülermannschaft des TTC Lautzkirchen musste im 1. Spiel in der Landesliga gegen die DJK in Heusweiler antreten. 1 Sieg im Doppelwettbewerb durch Tobias Walch und Steffen Koch, sowie jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage im Einzelwettbewerb durch Tobias Walch, Laura Graul, Sven Schneeberger und Steffen Koch und eine 5:5 Punkteteilung war die logische Folge.

Schüler 2 – TV Breitfurt 6:2

Die 2 Schülermannschaft des TTC Lautzkirchen musste ebenfalls auswärts antreten. TV Breitfurt hieß der Gegner. Lautzkirchen ging nach den Eingangsdoppeln durch Siege von Jennifer Ihl/Alexander Plinius und David Rebmann/Frank Musseleck mit 2:0 in Führung. Im Einzelwettbewerb verzeichneten Jennifer Ihl und Alexander Plinius jeweils 1 Sieg und 1 Niederlage. David Rebmann und Frank Musseleck kamen leider nur einmal zum Zug, hielten sich aber jeweils mit 1 Sieg schadlos. 6:2 lautete am Ende das Ergebnis aus lautzkircher Sicht.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.