Senioren des TTC Lautkirchen überzeugen mit 9:1 Sieg gegen Tabellenführer

Gut erholt zeigte sich die Seniorenmannschaft des TTC Lautzkirchen von ihrer Pokalniederlage in Bexbach. Gegen den bislang noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Wemmetsweiler kamen die Lautzkircher Oldies zu einem überraschenden 9:1 Heimsieg. Die nicht in Bestbesetzung angetretenen Gäste gerieten bereits zu Anfang der Begegnung – nach den Doppelspielen – mit 0:3 in Rückstand. Schmidt/Koch, Breinich/Burgdörfer und Ahner/Pohl dominierten klar ihre Gegner, wobei insbesondere das Doppel Ahner/Pohl gegen das gegnerische Doppel 1 eine überzeugende Vorstellung bot.
In den Einzeln gab es durch die knappe Niederlage von Bernd Pohl gegen Drießler den Ehrenpunkt für Wemmetsweiler. Den in dieser Höhe überraschenden Sieg sicherten Roland Schmidt (2), Reiner Koch, Viktor Ahner, Georg Breinich und Heinz Burgdörfer. Mit dem Punktverlust der Kirkeler Mannschaft (8:8 in Niederlinxweiler) tummeln sich nun – mit Wemmetsweiler, Kirkel und Lautzkirchen - 3 Mannschaften an der Tabellenspitze, die jeweils 2 Verlustpunkte aufweisen, wobei Wemmetsweiler und Kirkel noch aufeinander treffen. Die Senioren des TTC Lautzkirchen haben ihr nächstes Spiel am 19.11. in Urexweiler.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.