TTC Lautzkirchen 1 – TTG Wustweiler-Uchtelfangen 3:9

Am 8. Spieltag der Vorrunde trafen die beiden Spitzenreiter, die bis zu diesem Zeitpunkt mit jeweils 14:0 Punkten die Tabelle anführten, aufeinander. Lautzkirchen 1 hatte Heimrecht, konnte dies allerdings nicht nutzen, wie das Ergebnis zeigt. Der Gegner aus Wustweiler war deutlich besser –zumindest an diesem Abend- Lautzkirchen agierte teilweise sehr nervös, vorbei das ein oder andere Spiel im entscheidenden 5. Satz jeweils an den Gegner aus Wustweiler ging. Im Doppelwettbewerb konnten Karsten Müller und Jürgen Walch einen Sieg verbuchen. Im Einzelwettbewerb steuerten Attila Orban und Jörg Krauss jeweils einen Sieg bei. Am Ende der Begegnung stand eine klare 3:9 Heimniederlage zu Buche, die wohl etwas zu hoch ausgefallen ist, für den Gegner aus Wustweiler aber allemal verdient war. Für die nächste Zeit muß sich Lautzkirchen zunächst mit Platz 2 begnügen und ist auf Schützenhilfe anderer Vereine angewiesen. Aber das Leben geht weiter.

TTC Lautzkirchen 2 – TV Altstadt 2 9:2

Lautzkirchen 2 mußte am 8. Spieltag der Vorrunde beim TV Altstadt antreten und konnte sich mit einem 9:2 Sieg auf die Heimreise machen. Bereits nach den Eingangsdoppeln nahm das Schicksal seinen Lauf, die Lautzkircher Doppelpaarungen waren glänzend aufgelegt und gingen klar mit 3:0 in Führung. In der Einzeldisziplin überzeugte Reiner Koch mit 2 Siegen. Roland Schmidt, Roland Rosinus, Björn Schieffer und Patrick Stilgenbauer steuerten jeweils einen Sieg zum völlig verdienten 9:2 Auswärtserfolg bei.

TTC Lautzkirchen 3 – TV Limbach 4 5:9

Lautzkirchen 3 mußte ebenfalls auswärts ran. Der Gegner am 8. Spieltag hieß TV Limbach. Zu Beginn der Partie konnten Karl Heinz Puderer und Georg Breinich im Doppelwettbewerb einen Sieg verbuchen. Die übrigen Doppelpaarung blieben an diesem Spieltag sieglos, Lautzkirchen lag demzufolge mit 1:2 im Rückstand. Im Einzelwettbewerb überzeugte Karl-Heinz Puderer mit zwei Siegen. Ebenfalls überzeugte an diesem Abend ein bärenstarker Michael Koch, der ebenfalls zwei Siege verbuchen konnte, allerdings nur ein Sieg in die Wertung kam. Dennoch, da wächst ein Riesentalent heran, daß auf sich aufmerksam macht. Michael hatte heute Abend den Durchbruch geschafft, so sein Mannschaftskollege Lothar Hurth. Georg Breinich steuerte ebenfalls noch einen Sieg bei. Es blieb bei einer 5:9 Niederlage.

Schüler TTC Lautzkirchen 1 – TTF Tholey 6:1

Die Schülermannschaft des TTC Lautzkirchen 1 empfing am 8. Spieltag in der Landesliga die Mannschaft der TTF Tholey und behielt mit 6:1 klar die Oberhand. Nach den Eingangsdoppeln stand die Partie noch 1:1 unentschieden. In der Einzeldisziplin ging Lautzkirchen dann auf die Siegerstraße. Zwei Siege von Tobias Walch, fast schon wie gewohnt, der mit 14:1 Siegen eine tolle Bilanz aufweisen kann, sowie jeweils 1 Sieg von Laura Graul, Sven Schneeberger und Steffen Koch, die in der Landesliga ebenfalls auf sich aufmerksam machen. 6:1 lautet das Endergebnis.

Schüler TTC Lautzkirchen 2 –TTC Oberwürzbach 1 0:6

Die Schülermannschaft des TTC Lautzkirchen 2 hingegen hatte am 8. Spieltag der Rückrunde trotz Heimrecht gegen die Mannschaft des TTC Oberwürzbach 1 leider keine Chance. 0:6 lautete das Endergebnis. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Also liebe Mädels und Jungs was heißt das: üben, üben und nochmals üben.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.