TTC Lautzkirchen 2 - TTG Bexbach 2 9:0

Wenig Mühe hatte die Mannschaft des TTC Lautzkirchen 2 mit dem Gegner aus Bexbach in eigener Halle. 3:0 stand die Partie nach den Eingangsdoppeln und auch im Einzelwettbewerb ließ Lautzkirchen nichts anbrennen, obwohl Lautzkirchen nicht in Bestbesetzung antreten konnte. Max Emrich vertrat den erkrankten Helge Schulz. Roland Schmidt, Reiner Koch, Roland Rosinus, Björn Schieffer, Patrik Stilgenbauer und eben Max Emrich hießen die Matchwinner am 10. Spieltag der Vorrunde.

TTC Lautzkirchen 3 - DJK Ballweiler 3 9:1

Lautzkirchen 3 hatte ebenfalls Heimrecht, die Mannschaft der DJK Ballweiler war zu Gast in Lautzkirchen. Nach den Eingangsdoppeln ging Lautzkirchen erwartungsgemäß mit 3:0 in Führung. Im Einzelwettbewerb überzeugte Karl-Heinz Puderer mit zwei Siegen. Viktor Ahner, Lothar Hurth, Georg Breinich und Jürgen Schneeberger steuerten jeweils einen Sieg zum verdienten 9:1 Heimsieg bei.

Schüler 1 - TTC Schwarzenholz 6:0

Die 1. Schülermannschaft des TTC Lautzkirchen hatte am 10. Spieltag der Vorrunde Heimrecht gegen die Mannschaft des TTC Schwarzenholz und sorgte in etatmäßiger Aufstellung mit Tobias Walch, Laura Graul, Sven Schneeberger und Steffen Koch für einen klaren 6:0 Heimerfolg.

Schüler 2 - TV Limbach 1:6

Die 2. Schülermannschaft des TTC Lautzkirchen unterlag hingegen im Heimspiel mit 1:6 gegen die Mannschaft des TV Limbach.

Die Mannschaft des TTC Lautzkirchen 1 war am 10. Spieltag spielfrei.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.