TTC Lautzkirchen 1 – TV Merchweiler 2 9:0

Lautzkirchen 1 mußte am 6. Spieltag der Rückrunde beim TV Merchweiler antreten und konnte mit 9:0 Auswärtssieg die Heimreise antreten. Mit der etatmäßigen Aufstellung mit Karsten Müller, Kai Werner, Attila Orban, Jörg Krauss, Steffen Welsch und Jürgen Walch ließ Lautzkirchen nichts anbrennen und hält weiterhin Kontakt zum Tabellenführer. Am 7. Spieltag der Rückrunde ist die Mannschaft der TTG Rohrbach-St. Ingbert zu Gast in Lautzkirchen.

TTC Lautzkirchen 2 – TV Niederwürzbach 1 9:5

Lautzkirchen 2 hatte Heimrecht gegen die Mannschaft des TV Niederwürzbach 1. Nach den Eingangsdoppeln sah die Sache alles andere als gut aus. Lautzkirchen lag mit 1:2 im Rückstand. Lediglich Roland Schmidt/Roland Rosinus konnten hier punkten. Im der Einzeldisziplin lief es dann besser. Roland Schmidt, Helge Schulz und Patrik Stilgenbauer überzeugten mir jeweils zwei Siegen. Roland Rosinus konnte einen Sieg und eine Niederlage verbuchen. Björn Schieffer steuerte ebenfalls noch eine Sieg zum verdienten 9:5 Heimerfolg bei.

TTC Lautzkirchen 3 – FSV Jägersburg 1 4:9

Lautzkirchen 3 hatte ebenfalls gegen die Mannschaft aus Jägersburg Heimrecht. Auch hier der Spielstand nach den Eingangsdoppeln 1:2 aus lautzkircher Sicht. Lothar Hurth/Viktor Ahner erspielten hier den Punkt. In der Einzeldisziplin konnten Karl Heinz Puderer und Jürgen Schneeberger jeweils einen Sieg und eine Niederlage verbuche. Viktor Ahner sorgte mit einem Sieg für etwas Ergebniskosmetik. 4:9 lautete den Endstand am 6 Spieltag der Rückrunde.

Schüler 1 – DJK Bildstock 1 4:6

TTC Lautzkirchen 1 mußte reisen und in Bildstock antreten. Mit einer knappen Niederlage trat Lautzkirchen die Heimreise an. Zwei Siege von Tobias Walch und jeweils einen Sieg von Laura Graul und Sven Schneeberger sorgten für den Endstand.

Schüler 2 - DJK Bildstock 3 0:6

Lautzkirchen 2 unterlag ebenfalls in Bildstock gegen deren 3. Mannschaft allerdings klar mit 0:6.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.