TTC Lautzkirchen 1 - TTG Wustweiler-Uchtelfangen 5:9

Am 8. Spieltag der Rückrunde musste Lautzkirchen 1 beim Tabellenführer in Wustweiler-Uchtelfangen antreten. Als Tabellenzweiter musste ein Sieg her, um die Chance zur Meisterschaft zu nutzen. Was leider nicht gelang, wie das Ergebnis auch zeigt. Lautzkirchen musste zu allem Elend auf die etatmäßige Nummer 1 verzichten, trat demzufolge ersatzgeschwächt an. Nachwuchsspieler Patrik Stilgenbauer rückte ins Team. Nach den Eingangsdoppeln nahm das Schicksal seinen Lauf, Lautzkirchen lag 1:2 im Rückstand. Atilla Orban/Steffen Welsch konnten hier punkten. In der Einzeldisziplin überzeugte Jörg Kraus mit zwei Siegen. Atilla Orban und Steffen Welsch konnten jeweils einen Sieg und eine Niederlage verbuchen. 5:9 lautet das Ergebnis am Ende der Begegnung. Lautzkirchen musste dem Gegner vorzeitig zur Meisterschaft gratulieren. Nunmehr bleibt lediglich die Hoffnung, dass ggf. auch der Tabellenzweite aufsteigt, was aber reine Spekulation ist.

TTC Lautzkirchen 2 - TV Altstadt 2 9:4

Lautzkirchen 2 hatte die Mannschaft des TV Altstadt am 8. Spieltag der Rückrunde in eigner Halle zu Gast. Nachdem Patrik Stilgenbauer in die 1. Mannschaft aufgerückt war, konnte auch Lautzkirchen 2 nicht in Bestbesetzung antreten. Nach den Eingangsdoppeln lag Lautzkirchen noch mit 1:2 im Rückstand. Lediglich Roland Schmidt/Roland Rosinus konnten ihr Doppel nach Hause schaukeln. Im Einzelwettbewerb überzeugten dann Roland Schmidt, Reiner Koch und Helge Schulz mit jeweils zwei Siegen. Roland Rosinus konnten einen Sieg und eine Niederlage verbuchen. Björn Schieffer steuerte ebenfalls noch einen Sieg zum verdienten 9:4 Heimerfolg bei.

TTC Lautzkirchen 3 - TV Limbach 4 6:9

Lautzkirchen 3 hatte den Tabellenführer aus Limbach in eigener Halle zu Gast. Nach den Eingangsdoppeln lag Lautzkirchen noch mit 2:1 in Führung. Karl-Heinz Puderer/Michael Koch und Viktor Ahner/Peter Becker behielten mit jeweils einem Sieg die Oberhand. In der Einzeldisziplin konnte lediglich Viktor Ahner mit zwei Siegen überzeugen. Karl-Heinz Puderer und Michael Koch steuerten jeweils einen Sieg und eine Niederlage bei. Am Ende der Begegnung stand eine 6:9 Niederlage gegen den Tabellenführer aus Limbach zu Buche.

Schüler TTC Lautzkirchen 1 - TTF Tholey 6:0

Am 8. Spieltag der Rückrunde musste die 1. Schülermannschaft des TTC Lautzkirchen gegen Tholey antreten und ließ mit einem 6:0 Sieg nichts anbrennen. Lautzkirchen trat in Bestbesetzung an. Steffen Koch war wieder in die Mannschaft gerückt. Tobias Walch, Laura Graul und Sven Schneeberger hießen die übrigen Matchwinner an diesem Spieltag.

Schüler TTC Lautzkirchen 2 - TTC Oberwürzbach 1 6:3

Lautzkirchen 2 musste ebenfalls auswärts antreten, TTC Oberwürzbach hieß der Gegner. Nach dem Doppelwettbewerb stand die Partie noch 1:1 unentschieden. Alexander Plinius und Felix Wetzler waren hier erfolgreich. In der Einzeldisziplin überzeugte Alexander Plinius mit zwei Siegen. David Rebmann, Frank Musseleck -jeweils ein Sieg und eine Niederlage- sowie Felix Wetzler mit einem Sieg steuerten die übrigen Punkte zum 6:3 Sieg bei.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.