Seniorenteam nach Zugzwang erfolgte die Meisterschaft

Mit einem 9:4 Sieg im Gepäck kehrte vergangene Woche die Seniorentruppe des TTC Wemmetsweiler aus Kirkel zurück. Damit lastete ein großer Druck auf den Lautzkircher Senioren, denn die mussten nun ihr Restprogramm erstens gewinnen und zweitens nicht mehr als 3 Spiele abgeben, wollte man am Ende den Titel eines Meisters nicht aus den Augen verlieren.
So empfing zunächst Lautzkirchen die Mannschaft des VfB Theley zum letzten Heimspiel. Jürgen Walch und Roland Schmidt, Reiner Koch und Viktor Ahner sowie Georg Breinich und MF Heinz Burgdörfer blieben an diesem Abend ohne Niederlage und schickten die Theleyer Mannschaft mit einer deftigen 0:9 Niederlage nach Hause. Alle Doppel- und Einzelspiele wurden klar und deutlich gewonnen.


Im letzten Spiel der Verbandsrunde 2004/2005 musste dann Lautzkirchen bei der TuS Neunkirchen antreten. Im Vorrundenspiel gewann Lautzkirchen mit 9:3 und mehr Spielgewinne durfte man an diesem Abend nicht abgeben. Die Doppel Jürgen Walch/Reiner Koch und Karl Heinz Puderer/Roland Schmidt sorgten dann auch gleich mit 2 Siegen für einen beruhigenden 2:0 Vorsprung, den Georg Breinich/Heinz Burgdörfer mit einem weiteren Doppelsieg auf 3:0 ausbauten. Das erste Teilziel war geschafft.
In den anschließenden Einzelspielen glänzten dann Jürgen Walch und Roland Schmidt mit einer blitzsauberen Leistung, besiegten ihre Gegner jeweils in 3 Sätzen und Lautzkirchen ging mit 5:0 Führung. Im mittleren Paarkreuz war Karl Heinz Puderer kurzfristig für den verhinderten Viktor Ahner eingesprungen und zeigte, dass er ebenso geschickt mit dem Tischtennisschläger umgehen kann wie mit Kamm und Schere. Da auch Reiner Koch glänzend aufgelegt war, gingen beide Spiele ebenfalls an Lautzkirchen, das damit nun 7:0 in Führung lag. Das hintere Paarkreuz mit Mannschaftsführer Heinz Burgdörfer und Georg Breinich hatte es dann in der Hand, mit Siegen die Partie zu beenden. Beide konnten ihrer Favoritenrolle gerecht werden und so blieb es am Ende Georg Breinich vorbehalten, nicht nur den Sieg gegen TuS Neunkirchen klarzumachen, sondern auch den Sprung an die Tabellenspitze und damit auch die Meisterschaft in der Kreisklasse Nord-/Ostsaar zu sichern. Eine entsprechende Meisterschaftsfeier wird im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes des TTC Lautzkirchen stattfinden.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.