TTC Limbach – TTC Lautzkirchen: 9:6

Am 6. Spieltag musste die erste Mannschaft des TTC die erste Saisonniederlage hinnehmen. Obwohl man nach den Eingangsdoppeln noch mit 2:1 in Führung lag (Werner/Krauss und Welsch/Beck), gelang es nicht die Partie zu gewinnen. In den Einzelbegegnungen überzeugte Steffen Welsch mit 2 Siegen. Lediglich Kai Werner und Jörg Krauss konnten noch einen weiteren Punkt hinzu steuern. Orban, Beck und Stilgenbauer blieben sieglos, so dass am Ende eine schmerzhafte 9:6 Niederlage zu Buche stand. Trotzdem hält die Mannschaft mit 2 Punkten Abstand weiter Kontakt zur Tabellenspitze und kann diese, mit einem Sieg gegen den TTC Wemmetsweiler wieder zurückerobern.

TV Limbach 4 – TTC Lautzkirchen 2: 2:9

Die 2. Mannschaft trat zu ihrem Auswärtsspiel beim TV Limbach 4 ohne ihr Brett 1 Roland Schmidt an. Trotz ihrer Schwächung gewann sie das Spiel klar mit 9:2. Überraschenderweise wurden alle Doppel gewonnen (Jürgen Walch/Reiner Koch, Tobias Walch/Helge Schulz, Michael Koch/Björn Schieffer). Im vorderen Paarkreuz gewannen Tobias und Jürgen Walch klar ihre beiden Spiele, dabei zeigte Tobias eine ausgezeichnete Leistung. In der Mitte punktete Reiner Koch. Im hinteren Paarkreuz konnte Michael Koch mit seinem ersten Einzelerfolg, dank einer guten Leistung, einen weiteren Punkt beisteuern.

Nachholspiel TTC Lautzkirchen 2 – SV Kirkel 2: 9:3

Im Nachholspiel vom 3. Spieltag trat die 2. Mannschaft beim SV Kirkel 3 an. Sie war in diesem Spiel wie in allen anderen klarer Favorit. Dieser Rolle wurde sie auch wieder gerecht und konnte das Spiel klar mit 9:3 gewinnen. Wie so oft konnten die drei Eingangsdoppel gewonnen werden (Jürgen Walch/Reiner Koch, Roland Schmidt/Michael Koch, Tobias Walch/Helge Schulz). Im vorderen Paarkreuz trennte man sich überraschenderweise nur 2:2. Roland Schmidt und Jürgen Walch, es war seine erste Saisonniederlage, gewannen und verloren je eine Spiel. In der Mitte punktete Tobias Walch nach starker Leistung 2 mal. Reiner Koch und Helge Schulz lieferten noch je einen weiteren Punkt hinzu.

Die dritte Mannschaft hatte spielfrei

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.