TTC Lautzkirchen 1 – TTC Lebach-Thalexweiler 2: 9:4

An ihrem letzten Spieltag der Vorrunde siegte die erste Mannschaft des TTC Lautzkirchen gegen die Gäste aus Lebach mit 9:4. Bereits nach den Eingangsdoppeln konnte eine 2:1 Führung verzeichnet werden. Die Paarungen Werner/Krauss und Welsch/Beck waren hier erfolgreich. Orban/Stilgenbauer mussten ihrem Gegner nach fünf hart umkämpften Sätzen zum Sieg gratulieren. In den Einzeln überzeugten Jörg Krauss, Attila Orban und Steffen Welsch mit je 2 Siegen. Kai Werner steuerte noch einen weiteren Punkt zum verdienten 9:4 Heimerfolg bei. Damit belegt der TTC Lautzkirchen 1 zur Winterpause den zweiten Tabellenrang der Bezirksliga Ost mit 14:4 Punkten.

TTC Lautzkirchen 2 – TV Breitfurt 1: 9:0

Im 9. und letzten Spiel der Vorrunde hatte die 2. Mannschaft den Tabellenvierten aus Breitfurt zu Gast. Die Partie konnte klar mit 9:0 gewonnen werden. Die Doppelpaarungen mit Jürgen Walch / Reiner Koch, Roland Schmid / Michael Koch und Tobias Walch / Helge Schulz bescherten einen 3:0 Auftakt nach Maß. In den folgenden Einzelpartien steuerte jeder Spieler steuerte noch einen weiteren Punkt zum Sieg bei. Obwohl die 2. Mannschaft Abgänge zu verkraften hatte, verlief die Vorrunde viel erfolgreicher als erwartet. Als Ungeschlagener Spitzenreiter führt sie die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung vor Kirkel an. Dieser Vorsprung ist ein Polster aber kein Ruhekissen.

DJK Ballweiler 3 – TTC Lautzkirchen 3: 0:9

Da die Mannschaft des DJK Ballweiler an diesem Spieltag leider nicht genügend Spieler zur Verfügung hatte und nicht antreten konnte, wurde die Partie mit 9:0 zugunsten des TTC Lautzkirchen gewertet.

Schüler B: TTC Oberwürzbach 2 - TTC Lautzkirchen 1 : 6:4

Im letzten Spiel der Vorrunde 2005/2006 mussten unsere Minis in der Aufstellung Pascal Heun, Jonas Schuler, Carsten Sommer, Fabian Walch und Kevin Bastian eine 6:4 Niederlage gegen Oberwürzbach hinnehmen. Überragend wieder einmal Pascal Heun, der sein Doppel mit Jonas Schuler  und seine beiden Einzel gewinnen konnte. Im Spiel der beiden bis dahin noch ungeschlagenen Spieler, konnte Pascal sich klar mit 3:0 gegen Katrin Schmitt durchsetzen. Den 4.Punkt konnte Mannschaftsführer Carsten Sommer mit unbändigem Kampfgeist und "großer Laufarbeit" erzielen. Alle anderen Akteure konnten an diesem Spieltag leider keine Erfolge verbuchen. Somit belegen unsere Minis in ihrer 1.Saison nach Abschluß der Vorrunde mit 9:7 Punkten einen tollen 4.Platz.Von dieser Stelle aus einen Dank an alle Spieler für ihr Engagement und ein Extralob an Engelbert Sommer, der sich in der kompletten Vorrunde als Fahrer für die Auswärtsspiele zur Verfügung stellte und somit immer alle 5 Spieler der Minimannschaft eingesetzt werden konnten.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.