TTC Lautzkirchen 2 – TTF Homburg-Erbach 1: 6:9

Mit einer knappen Niederlage musste sich die zweite Mannschaft am vergangenen Wochenende dem Tabellenvierten geschlagen geben. Bereits nach den Doppeln lag Lautzkirchen mit 1:2 im Rückstand. Jürgen Walch / Reiner Koch sorgten hier für den Punkt auf Lautzkircher Seite. Die anderen beiden Doppel gingen äußerst knapp im fünften Satz verloren. Weiter auf der Überholspur befindet sich Roland Schmidt, der erneut mit 2 Einzelsiegen überzeugen konnte. Die restlichen Punkte für Lautzkirchen besorgten Jürgen Walch, Patrik Stilgenbauer und Björn Schieffer, die jeweils eines ihrer beiden Einzel gewinnen konnten. Nichtsdestotrotz war die Niederlage am heutigen Abend etwas unverdient. Jürgen Walch und Helge Schulz im Einzel, sowie Patrik Stilgenbauer / Helge Schulz im Doppel konnten ihre Matchbälle nicht verwandeln und mussten sich jeweils nach 5 hartumkämpften Sätzen dem Gegner geschlagen geben. Ein analoges Bild, wie schon zwei Wochen zuvor, zeigten Björn Schieffer und Roland Schmidt, die trotz 2:0 Satzführung das Spiel noch aus der Hand gaben. Schade…. Eine gute Leistung allerdings hat die Mannschaft auch an diesem Wochenende wieder abgeliefert und sich den Klassenerhalt in der Kreisliga hart erkämpft. Mit 3 Punkten Vorsprung vor den Abstiegsrängen kann der aktuelle achte Tabellenplatz am letzten Spieltag also nicht mehr gefährdet werden. Nächsten Donnerstag, dem 29. März, findet das letzte Saisonspiel gegen Altstadt statt.

Schüler A: TTC Lautzkirchen – TTC Urexweiler 2:6

Im Samstagspiel trafen unsere Schüler auf den haushohen Favoriten aus Urexweiler. Nach einem schönen und interessanten Spiel gingen nur das Doppel Pascal Heun / Felix Wetzler und im Einzel Alexander Plinius als Sieger von der Platte. In den restlichen Spielen musste man seinem Gegenüber gratulieren. Der Betreuer aus Urexweiler meinte, so schwer wurde ihnen ein Sieg schon lange nicht mehr gemacht.

Schüler B: TTC Lautzkirchen 1 - TV Quierschied 1 6:0

Am letzten Spieltag der Saison 2006/2007 trafen unsere Schüler auf die Mannschaft aus Quierschied. Für den erkrankten Carsten Sommer rückte Julian Pirrung in die Mannschaft auf, der in seinem 1. Spiel auch gleich seine ersten Erfolge feiern konnte. Im Doppel kam Julian zusammen mit Fabian Walch zu seinem 1. Sieg im 1.Spiel für den TTC Lautzkirchen. Im anderen Doppel siegten Bastian/Gutapfel ebenfalls und Lautzkirchen hatte eine schnelle 2:0 Führung erspielt. Im Einzelwettbewerb setzte sich die Tendenz fort und nach Siegen von Fabian Walch und Kevin Bastian stand es 4:0. Nun waren Max Gutapfel und Julian Pirrung an der Reihe, die ihre Spiele ebenso souverän gewannen, wie ihre beiden Mitspieler. Am Ende stand ein klarer 6:0 Erfolg unserer Mini`s zu Buche, die mit 13:13 Punkten bei 49:43 Spielen einen tollen 4. Platz in der Tabelle belegen. Ein besonderer Dank geht an die Jugendtrainer Jürgen Schneeberger und Reiner Koch für ihre Trainingsarbeit, sowie an Engelbert Sommer der die Mannschaft zusammen mit Jürgen Walch zu allen Spielen begleitet hat.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.