Der TTC Lautzkirchen hatte alle seine Mitglieder, Freunde und Gönner zum Sommerfest eingeladen. So konnte der 1. Vorsitzende Roland Schmidt viele kleine und große Tischtennisfans auf der Anlage des TV Blickweiler begrüßen. Zu feiern gab es in diesem Jahr gleich mehrere Anlässe. Zum einen hatte der TTC Lautzkirchen Geburtstag und wurde 30 Jahre jung, zum anderen schaffte die 1. Herrenmannschaft nach vielen Anläufen endlich den erhofften Aufstieg in die Landesliga. In seiner Willkommensrede hob Schmidt das harmonische und kameradschaftliche Verhältnis innerhalb des Vereins als tragende Säule des Langzeiterfolges hervor. Der TTC Lautzkirchen stehe sportlich und wirtschaftlich auf gesunden Beinen und habe noch Raum für eine weitere, aufwärtsgerichtete Entwicklung.
Dann übernahm Organisationsleiter Reiner Koch das Zepter und sorgte mit kühlen Getränken und heißen Bratwürsten sowie den obligatorischen Schwenkern für zufriedene Gesichter. Die Spielerfrauen hatten tolle Salate mitgebracht und da auch Petrus ein einsehen hatte, blieb es an diesem Nachmittag bis tief in die Nacht trocken und angenehm warm. Jugendleiter Jürgen Schneeberger hatte für die große Schar der jugendlichen Mitglieder interessante Spiele organisiert und wer noch immer Luft hatte, konnte auf dem nebenan liegenden Bolzplatz überschüssige Kräfte loswerden. Es war wie immer eine gelungene Veranstaltung. Nicht umsonst übt der Verein magnetische Anziehungskräfte auf fremde Spieler aus der nahen Umgebung aus.
Trainingsmöglichkeiten jeden Montag und Donnerstag von 18:00 bis 20:00 h (Jugend) und von 20:00 bis 22:00 h für die Aktiven. Mehr Informationen gibt es im Internet unter http://www.ttclautzkirchen.de.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.