SENIOREN starteten in die neue Saison

Am letzten Donnerstag starteten die Senioren des TTC Lautzkirchen in die neue Spielsaison 2007/2008. Ausgerechnet beim letztjährigen Vizemeister und geheimen Titelanwärter TV Limbach 2 musste man antreten. Mit 5:9 gab es dann auch die erwartete Niederlage, aber die Oldies, geführt von Mannschaftskapitän Georg Breinich, leisteten erbitterten Widerstand. Bis zum Spielstand von 5:5 hielt die Truppe des TTC Lautzkirchen voll dagegen.
Nach den Doppeln stand es 2:1 für Lautzkirchen. Wobei Breinich/Burgdörfer Lautzkirchen 2:1 in Front brachten. In den Einzeln lief es nicht so gut. So gaben Reiner Koch, Georg Breinich und Thomas Plinius nach heftiger Gegenwehr ihre Spiele ab, damit führte Limbach wie erwartet mit 5:2. Rolf Waltemathe und Heinz Burgdörfer gewannen dann aber ihre Einzelspiele und brachten den TTC Lautzkirchen wieder zum 5:5 heran. Eine kleine Sensation lag in der Luft – der aber dann dieselbige ausging. Lautzkirchen verlor 4 Spiele in Folge und stand am Ende mit leeren Händen da. Doch wenn diese Form gehalten werden kann, muss den Mannen vor den nächsten Spielen nicht bange sein.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.