TTC Lautzkirchen – TTC Altenwald 6:9

Die Senioren des TTC hatten am vergangenen Montag die Mannschaft aus Altenwald zu Gast. In der neuen Heimspielhalle in Webenheim gelang die Premiere nicht ganz. Die kampfstarken Gäste sind ausgeglichen besetzt und bislang noch ohne Niederlage. Anders als sonst üblich gelang es den Lautzkirchern diesmal nicht, nach den Doppeln in Führung zu gehen. Mit nur einem gewonnenen Doppel durch Koch Reiner/Schmidt Roland lag die Truppe um Mannschaftsführer Georg Breinich gleich 1:2 zurück.
In den Einzelspielen lief es dann für die Oldies des TTC besser. Reiner Koch konnte sich hier an diesem Abend gleich zweimal die Gratulationen seiner Mitspieler zum Einzelsieg abholen. Lautzkirchen konnte den anfänglichen Rückstand wettmachen und ging nun seinerseits in Führung. Beim Stand von 6:5 riss dann aber die Erfolgsserie. Es konnte kein weiterer Gewinnpunkt mehr eingefahren werden. Die restlichen Punkte für Lautzkirchen holten Roland Schmidt, Rolf Waltemathe und Heinz Burgdörfer. Am Ende hieß es dann 9:6 für den Gast aus Altenwald, der damit an die Tabellenspitze vorgestoßen ist. Lautzkirchen steht jetzt mit 4:4 Punkten auf einem mittleren Tabellenplatz.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.