TTC Lautzkirchen 2 – DJK Schiffweiler 8:8

In einem spannenden Spiel konnte sich die zweite Mannschaft des TTC einen Punkt sichern. Schmidt/Stilgenbauer und Grünholz/Schieffer erspielten mit klaren Siegen eine 2:1 Führung nach den Doppeln. In einem spannenden Fünfsatzkrimi sorgte Rainer Koch für die 3:1 Führung an diesem Abend gegen den Tabellenvorletzten. Eigentlich ein guter Start, der die Nerven ein wenig beruhigen sollte. Aber in den nächsten fünf Einzeln lief nicht viel zusammen und Schiffweiler konnte mit 6:3 in Führung gehen. Lautzkichen gab aber nicht auf und kämpfte sich zurück in das Spiel. Koch gewann auch sein 2 Spiel im fünften Satz mit 12:10 und läutete damit eine kleine Wende ein. Diese wurde von Stilgenbauer, Schmidt und Beck mit weiteren Einzelsiegen untermauert. Der TTC führte nun wiederum mit 7:6. Leider mussten Schieffer und Grünholz ihren Gegnern gratulieren, so das der TTC vor dem Schlußdoppel mit einem Punkt hinten lag. Schmidt und Stilgenbauer ließen aber zu keinem Zeitpunkt einen Zweifel darüber aufkommen, wer Herr an der Platte ist. Sie gewann klar in drei Sätzen und holten somit wenigstens einen Punkt.

Weihnachtsfeier und Brettchenturnier

Nach Abschluß der erfolgreichen Hinrunde mit der souveränen Tabellenführung der ersten Mannschaft in der Landesliga feiern die Aktiven des TTC Lautzkirchen am Samstag dem 15.12. ihre Weihnachtsfeier. Am letzten Trainingsabend dem 20.12 steht dann ab 20.00 Uhr traditionell das Brettchenturnier an. Bei diesem Turnier spielt jeder mit Schlägern wie früher. Dieses ist immer ein Riesenspaß und sorgt dann doch für die ein oder andere Überraschung, was die Ergebnisse angeht. Bei diesem Turnier steht zwar der Spass im Vordergrund aber an Ehrgeiz und Einsatz mangelt es trotz allem nicht.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.