TTC Lautzkirchen 1 - TV Limbach 3 9:3

Erfolgreicher Rückrundenauftakt für den TTC Lautzkirchen. Der TTC konnte das Nachholspiel ohne große Probleme für sich entscheiden. Der TTC konnte alle 3 Doppel für sich entscheiden. Im ersten Einzel als neue Nummer eins sorgte Matthias Wagner für eine beruhigende 4 : 0 Führung. Attila Orban verlor am vorderen Paarkreuz unglücklich in 5 Sätzen. Tobias Walch (2), Kai Werner, Steffen Welsch und Jörg Krauss holten die übrigen Punkte. Das Spiel vom Wochenende musste verlegt werden.

SV Kirkel 2 - TTC Lautzkirchen 2 6:9

Knapper Sieg für die zweite Mannschaft des TTC Lautzkirchen, die damit der Meisterschaft wieder einen Schritt näher gekommen ist. Lange Zeit tat sich die Mannschaft gegen stark ersatzgeschwächte Kirkeler sehr schwer, bevor Reiner Koch den Sieg dann endlich unter Dach und Fach bringen konnte. Damit führt der TTC weiterhin verlustpunktfrei die Tabelle an.

TTC Lautzkirchen 3 – TV Niederwürzbach 3:9

Die 3. Mannschaft spielte im ersten Heimspiel der Rückrunde gegen den TV Niederwürzbach, den Tabellenvierten. Georg Breinich und Max Emrich gewannen ihr Doppel klar mit 3:0. Die zwei anderen Doppel gingen mit 0:3 an die Gäste. Im Vorderen Paarkreuz war Niederwürbach zu stark. Dort konnte kein Sieg eingefahren werden. Im mittleren und hinteren Paarkreuz konnten Max Emrich und Georg Breinich jeweils ein Spiel mit 3:1 gewinnen. Trotz guter Kämpferischer Leistung war gegen Niederwürzbach nicht mehr zu erreichen. Am nächsten Samstag ist das Vereinsderby gegen die 2. Mannschaft.

TTC Lautzkirchen 4-TTF Homburg-Erbach 4 9:2

Auch im 9.Spiel der Saison bleibt die 4.Herrenmannschaft weiter auf Erfolgskurs und ohne Niederlage. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte ein klarer 9:2 Erfolg er-zielt werden. Damit führt der TTC Lautzkirchen 4 die Tabelle der 2.Kreisklasse mit 17:1 Punkten an. Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft beim TV Niederwürzbach 2.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.