Erfolgreiches Abschneiden der Spieler des TTC Lautzkirchen

2.Landesrangliste der Schüler u. Jugendlichen in St.Ingbert

Bei der 2. Rangliste des Jahres zeigten die Lautzkircher Spieler starke Leistungen. Während Fabian u. Tobias Walch in der Landes-A-Klasse antraten, versuchte Pascal Heun in der Landes-B-Rangliste den drohenden Abstieg zu verhindern. Jedoch schon das 1.Spiel gegen Schmitt (Urexweiler) sollte an diesem Tag richtungsweisend sein. Hier hatte Pascal eine 2:0 Führung, unterlag jedoch im 3. Satz denkbar knapp mit 18:20 u. auch im entscheidenden 5.Satz musste er sich seinem Kontrahenten in der Verlängerung geschlagen geben. So lief es eigentlich den ganzen Tag; 3 Niederlagen im 5. Satz in der Verlängerung gegen hochklassige Gegner reichten am Ende in dieser sehr starken Landes-B-Konkurrenz leider nur für den 7.Platz. Fazit: Starke Leistung von Pascal. In der Jungen-A-Rangliste erreichte Tobias Walch bei 4:3 Spielen u. 16:13 Sätzen einen guten 3.Platz. Nach 4:0 Auftaktsiegen gegen Niklas( Illingen), Loiseleux( SLS-Roden), Lex ( Bous) u. Meier(Besseringen) u. einer 2:0 Satzführung gegen Kevin Jäger (ATSV) schien sogar Platz 2 möglich. Doch Tobias unterlag in diesem Spiel noch mit 8:11 im 5.Satz. Im nächsten Einzel konnte Tobias eine 10:8 Führung im 3. Satz gegen Pascal Naumann nicht nutzen u. unterlag ebenso mit 1:3 wie im letzten Spiel gegen M.Wagner. Fazit: Starke Gesamtleistung von Tobias u. die Chance für eine Nominierung zum Deutschlandpokal u. zu den südwestdeutschen Meisterschaften gewahrt. Bei den B-Schülern war Fabian Walch am Start. Nach seinem überraschenden 2.Platz bei der Juni-Rangliste konnte man gespannt sein, ob der jüngste Lautzkircher Landesranglistenspieler auch dieses Mal so stark aufspielen würde. Im 1. Spiel des Tages gelang Fabian ein 3:1 Erfolg gegen den Aufsteiger Büchler. Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch keiner, dass dieser Spieler die A-Rangliste gewinnen sollte. Lediglich gegen Aronica ( SLS-Roden), ein Spieler der mit langen Noppen agiert, bei der 0:3 Niederlage u. einer weiteren 2:3 Niederlage gegen Scherer(Dudweiler), fand Fabian nicht das geeignete Mittel zum Sieg.Am Ende des 2.Ranglistendurchgangs hatte Fabian Walch mit 5:2 Siegen bei 17:11 Sätzen den hervorragenden 3.Platz belegt. Kurios dabei, dass Fabian dem Absteiger Scherer(Dudw.) unterlag u. den 1.Platzierten Büchler mit 3:1, sowie den den 2. M.Schwarz(O.würzbach) mit 3:0 bezwingen konnte. Fazit: Super Leistung von Fabi u. man darf gespannt sein, zu welchen Leistungen der gerade 12 Jahre alt gewordene Schüler in Zukunft noch fähig sein.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.