TTC Lautzkirchen weiter auf Erfolgskurs

TTC Lautzkirchen - TTC Altenwald 9:5

Mit dem TTC Altenwald war der einzige weitere OstSaar-Verein in der Saarlandliga zu Gast. Beide Mannschaften befanden sich mit 3 bzw. 4 Pluspunkten in der unteren Tabellenhälfte, so dass ein spannendes Spiel zu erwarten war. Die zahlreichen Zuschauer gaben dem Spiel einen würdigen Rahmen. In der taktischen Besprechung wurden Tobias Walch und Attila Orban auserkoren, gegen das Spitzendoppel der Gäste zu punkten. Dies gelang durch einen 3:1 Sieg. Da auch die Doppel Kai Werner/Jörg Krauss und Steffen Welsch/Patrik Stilgenbauer souverän 3:0 gewannen, wurde erstmals in dieser Saison eine 3:0 Führung in den Doppeln erreicht.

Tobias begann in seinem ersten Einzel verkrampft und lag schnell mit 0:2 Sätzen in Rückstand, um sich dann aber zu steigern und die Partie mit 3:2 zu gewinnen. Der 4:0 Vorsprung schien nun komfortabel, war es aber nicht. Die folgenden 5 Begegnungen gingen alle verloren und man war mit 4:5 in Rückstand geraten. Im Spitzenspiel der beiden besten Spieler siegte Tobias mit einer starken Leistung mit 3:0 und stellte den Ausgleich her. Anschließend gewann Kai nach schöner Leistung auch das zweite Einzel im vorderen Paarkreuz mit 3:2 und brachte uns mit 6:5 in Führung. Im mittleren Paarkreuz gewann Steffen ein sehr hart umkämpftes Spiel in fünf

Sätzen und stelle die 7:5 Führung her. Jörg gewann anschließend sein Einzel sicher mit 3:0. Attila hatte nun die Möglichkeit das Spiel zu beenden. In drei spannenden Sätzen gewann er seine Partie und stellte den Endstand von 9:5 her. Ein Dank geht an unser Publikum für die tolle Unterstützung.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.