TV Breitfurt - TTC Lautzkirchen III 6:9 (Die Party geht weiter)

Eine Woche nach dem Sieg in Altstadt gewann unsere Dritte auch ihr vorgezogenes Spiel in Breitfurt mit 9:6. Aufgrund des grippebedingten Ausfalls von Steffen Koch an Brett zwei war auch dieser Sieg nicht fest eingeplant. Wie so oft konnten nur Michael Koch und Reiner Koch ihr Eröffnungsdoppel gewinnen, sodass man nach den Doppel den gewohnten 1:2 Rückstand aufholen musste. Dies gelang durch jeweils ein Sieg von Michael und Reiner im vorderen Paarkreuz, drei Siege im mittleren
Paarkreuz durch Felix Wetzler und Björn Schieffer und drei Siege im hinteren Paarkreuz durch Alexander Plinius und Karl-Heinz Puderer. Das Highlight des Abends war sicherlich der fünfte Satz im Spitzenspiel der beiden ersten Bretter. Michael musste sich diesen fünften Satz nach einem 0:2 Satzrückstand in der Verlängerung des vierten Satzes erst hart erkämpfen. Im Entscheidungssatz
zeigte er dann eine Galavorstellung mit wunderschönen Angriffsbällen, die er allesamt zur 10:0 - Führung verwandelte. Als fairer Sportler gönnte er seinem Gegner dann noch zwei Punkte, ehe er den Sack zum 11:2 zu machte: Die Party geht weiter :-)

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.