Lautzkirchen erfolgreich in die Rückrunde gestartet.

Saarlandliga :TTC Lautzkirchen 1 – TTC Schwarzenholz 9:6

Zum Auftakt der Rückrunde war der Tabellenvierte aus Schwarzenholz zu Gast. In den Doppeln wurden durch Jörg Krauss/Kai Werner und Steffen Welsch/Patrik Stilgenbauer zwei Siege herausgespielt. Tobias Walch/Attila Orban unterlagen dem Spitzendoppel der Gäste. So stand es 2:1 nach den Doppeln. Tobias siegte im ersten Einzel souverän. Steffen erging es gegen die sehr starke Nummer 1 der Gäste genau umgekehrt. Im mittleren Paarkreuz zwang Jörg seinem Gegner seinen Spielstil auf und gewann. Darauf folgte eine Niederlage von Kai. Im hinteren Paarkreuz gewann Attila und Patrik verlor. Im Spitzeneinzel des Tages unterlag Tobias im 5. Satz dem Spitzenspieler der Gäste. Steffen gewann sein zweites Einzel nach starker Leistung mit 3:0 und fuhr somit seinen ersten Sieg im vorderen Paarkreuz der Saarlandliga ein. Anschließend verlor zwar Jörg, aber Kai gewann ein hart umkämpftes Match über fünf Sätze. Bis zum Stande von 7:6 für uns wurde bis zu diesem Zweitpunkt in jedem Paarkreuz ein 1:1 erreicht. Diese Serie wurde nun am Ende durchbrochen und wir gewannen beide Einzel! Patrik dominierte seinen Gegner nach belieben und gestattete ihm in drei Sätzen nur 11 Punkte. Attila blieb es vorbehalten das Spiel zu beenden. Er gewann gegen den starken Gästespieler mit 11:6 im fünften Satz und stellte den 9:6 Endstand her. Mit 12:10 Punkten belegt man nun Platz sechs in der Tabelle. Das nächste Spiel ist am 23.01. in Besseringen.

DJK Bildstock - TTC Lautzkirchen 2 5:9

TTG Bexbach - TTC Lautzkirchen III 9:6

Statt der Revanche für die knappe 7:9 - Niederlage gegen die TTG Bexbach in der Vorrunde startete unsere dritte Mannschaft mit einer erneuten Niederlage im Eiskeller von Bexbach in die Rückrunde. Nach den Doppelsiegen von Reiner Koch mit Michael Koch und Felix Wetzler mit Steffen Koch errangen sowohl Michael als auch Felix jeweils zwei Einzelsiege. Diese starken Leistungen reichten aber nicht aus, die Niederlage gegen eine gute Mannschaft abzuwenden. Daher die Devise: Auf ins Training, damit sich der Erfolg der letzten Spiele wieder einstellt!

TTC Lautzkirchen 4 - TTC Bliesmengen-Bolchen 9:3

Im ersten Spiel der Rückrunde besiegte die 4.Mannschaft des TTC Lautzkirchen den Gegner vom TTC Bliesmengen-Bolchen klar mit 9:3.Nach 2 Siegen in den Eingangsdoppeln durch Puderer/Schulz und Schneeberger Sven/Breinich zeigten Karl-Heinz Puderer und Helge Schulz in den Einzeln starke Leistungen und holten 4 Punkte im vorderen Paarkreuz.Auch Georg Breinich und Jürgen Schneeberger,

sowie Rüdiger Heun konnten mit je einem Sieg zu dem deutlichen Endergebnis und dem gelungenen Rückrundenauftakt beitragen.

Jugend: Zum Rückrundenstart gab es zwei Lautzkircher  Duelle

TTC Lautzkirchen 2 - TTC Lautzkirchen 1  1:6

Die zweite Mannschaft wehrte sich mit aller Macht gegen die Niederlage. Aber nur Robin Bank konnte mit einem überraschenden 3:0 Erfolg den Ehrenpunkt sichern.

Schüler A: TTC Lautzkirchen 2 – TTC Lautzkirchen 1  0:6

Unsere zweite Schülermannschaft konnte nicht in Bestbesetzung antreten und hatte so keine Chance gegen die erste Mannschaft.

Schüler B:  TTC Lautzkirchen – TTC Oberwürzbach 2  6

Gegen Oberwürzbach 2 hatte unsere Schüler B Mannschaft keine Mühe. Schnell gingen sie durch die Doppel Braun/Kiefer und Hettrich Zündorf  mit 2:0 in Führung. Mario Braun steuert zwei Siege, Hermann Kiefer und Sven Hettrich noch je einen Sieg zum 6:1 Erfolg bei.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.