Saarlandliga : TTC mit Heimsieg

TTC Lautzkirchen – DJK Bous 9:4

Klarer Heimsieg für die erste Mannschaft des TTC's in der Saarlandliga. Nachdem alle drei Doppel gewonnen wurden, erhöhte Tobias Walch im ersten Einzel auf 4:0. Steffen Welsch musste sich der Nummer 1 geschlagen geben. Aber Jörg Krauss und Kai Werner konterten zum 6:1. Am hinteren Paarkreuz war an diesem Abend nichts zu holen und Bous kam auf 6:3 heran. Aber Tobias Walch, Jörg Krauss und Kai Werner blieben an diesem Abend ungeschlagen und machten den 9:4 Sieg perfekt.

TTV Ballweiler - TTC Lautzkirchen 2 9 : 7

Spannendes Duell mit knapper Entscheidung zu Gunsten des TTV Ballweiler. Mit den Doppeln sollte es an diesem Abend nicht so recht laufen und so ging Ballweiler gleich mit 3:0 in Führung. Auch in den Einzeln kam die Mannschaft aus Lautzkirchen nicht so recht in Fahrt. Schließlich führte dann Ballweiler bereits mit 7 : 2 Punkten, bevor

Lautzkichen Punkt für Punkt aufholen konnte. Vor dem Schlussdoppel stand es dann 8:7 für Ballweiler und ein 8:8 Unentschieden wäre ein versöhnlicher Abschluß gewesen. Doch leider konnten Walch/Schmidt, dass Spitzendoppel des TTC Lautzkirchen, eine 2:0 Satzführung nicht mit einem Sieg krönen, obwohl sie im dritten Satz mehrfach Satzball hatten. Schade!
Beste Akteure für Lautzkirchen waren Walch Jürgen und Georg Rupp mit je 2 Einzelsiegen.

TV Altstadt III - TTC Lautzkirchen III 1:9

Altstadt glaubte wohl nicht an eine Chance und ergab sich Lautzkirchen ohne große Gegenwehr. In den Doppeln siegten Björn Schieffer mit Alexander Plinius und Michael Koch mit Karl-Heinz Puderer. Dazu kamen in den Einzelspielen noch Siege von Björn Schieffer (2), Michael Koch, Alexander Plinius, Felix Wetzler, Steffen Koch und Karl-Heinz Puderer.
Ein schneller Sieg, der einen frühen Aufbruch zum Siegesbankett ermöglichte.

TTC Lautzkirchen 4 - TTV Ballweiler 2 3:9

Die 4.Mannschaft des TTC Lautzkirchen stand am vorletzten Spieltag der Saison vor einer schweren Aufgabe, musste man doch gegen den noch verlustpunktfreien Tabellenführer aus Ballweiler antreten. In den Eingangsdoppeln konnte lediglich das Doppel Breinich/Walch einen Sieg erringen, so dass man mit einem 1:2 Rückstand in die Einzel startete. Nur Helge Schulz und Marius Walch waren in der Lage, je einen Punkt zu erzielen, während alle weiteren Einzel von dem hoch favorisierten Gegner aus Ballweiler gewonnen wurden. Besonders hervorzuheben ist die gute Leistung von Jugendspieler Marius Walch, der als Ersatz für Karl-Heinz Puderer in die Mannschaft kam und seinen Einsatz mit dem doppelten Punktgewinn im Einzel und Doppel rechtfertigte.
Dem TTV Ballweiler 2 herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft und dem verdienten Aufstieg in die 1.Kreisklasse Homburg.

Jugend:

TTC Altenwald – TTC Lautzkirchen I 6:1

TUS Neunkirchen –TTC Lautzkirchen II 6:0

Bei unseren beiden Jugendmannschaften lief es am Wochenende nicht so gut. Als einziger konnte Mateusz Rygas aus der ersten Mannschaft sein Spiel gewinnen.

Schüler A:

TTC Lautzkirchen I – TV Altstadt 6:0

Die erste Schülermannschaft hatte in Bestbesetzung mit Fabian Walch, Gabriel Walle, Kevin Bastian und Lars Schieffer gegen Altstadt keine Mühe und gewannen verdient mit 6:0.

TTC Lautzkirchen II – DJK Bildstock 6:4

Eine starke Leistung zeigte unsere zweite Schülermannschaft gegen Bildstock. Nach den Doppel stand es 1:1 durch Pascal Kunz/Jan Gemenig. Julian Pirrung steuerte einen Sieg, Maximilian Kempf und Pascal Kunz je zwei Siege zum 6:4 Heimsieg bei.

Schüler B: TTC Lautzkirchen – TTC Altenwald 6:2

Auch unsere Jüngsten sorgten mit einem verdienten 6:2 Sieg für eine makellose Heimbilanz bei den Schülern. Die beiden Doppel Braun/Kiefer und Grabmayr/Schieffer brachten Lautzkirchen mit 2:0 in Führung. Mario Braun, Hermann Kiefer, Leonardo Grabmayr und Mika Schieffer steuerten je einen Sieg zum 6:2 Erfolg bei. Der stark spielende Stefan Kannengießer konnte für Altenwald die beiden Ehrenpunkte sichern.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.