Saisonabschluß beim TTC

DJK Saarlouis/Roden - TTC Lautzkirchen 9:3

Spielbericht folgt

TTC Lautzkirchen 2 - TTG Mandelbachtal 7 : 9

Die Luft ist raus!
Im letzten Saisonspiel hatte die 2. Herrenmannschaft die TTG Mandelbachtal zu Gast und man wollte unbedingt Punkten um den zweiten Tabellenplatz zu halten. Leider ist dies der Mannschaft nicht gelungen. Wie schon gegen Ballweiler konnte an diesem Abend nur ein Doppel gewonnen werden und dies war eindeutig zu wenig und ausschlaggebend für die knappe Niederlage. Lediglich Jürgen Walch/Roland Schmidt konnten für Lautzkirchen punkten. In den Einzeln war das Spiel ausgeglichen und hätte ein 6 : 6 ergeben.
Ein knapper und verdienter Sieg also für die Gäste aus Mandelbachtal. Bester Einzelspieler für Lautzkirchen Armin Walle mit zwei Einzelsiegen.

TTC Rubenheim/Medelsheim - TTC Lautzkirchen 4 9:5

Am letzten Spieltag hatte die Mannschaft des TTC Lautzkirchen den zweiten Tabellenplatz gegen den Drittplatzierten TTC Rubenheim/Medelsheim zu verteidigen,wozu ein Unentschieden erzielt werden musste. Nach den Eingangsdoppeln und dem ersten Einzeldurchgang hatte der Gegner jedoch mit 6:3 die Nase vorne. Lediglich das Doppel Schneeberger Sven/Breinich sowie Karl-Heinz Puderer und Georg Breinich waren bis dahin erfolgreich. Im zweiten Durchgang kam nochmals Hoffnung auf, da Karl-Heinz Puderer und Helge Schulz im vorderen Paarkreuz stark aufspielten und auf 6:5 herankamen. Im mittleren und hinteren Paarkreuz war an diesem Abend jedoch nichts mehr zu holen.Rubenheim/Medelsheim gewann mit 9:5 und verdrängte Lautzkirchen vom zweiten auf den dritten Tabellenplatz.

Jugend

TTC Lautzkirchen I – TUS Neunkirchen 6:4

TTC Lautzkirchen II – SV Kirkel 1:6

Die erste Jugendmannschaft ging schnell mit 3:0 in Führung durch die Doppel Rygas/Walch und Musseleck/Heß, und im Einzel durch Mateusz Rygas. Neunkirchen kam auf 3:2 heran. Sandro Heß baute die Führung auf 4:2 aus. Neunkirchen konterte, und glich zum 4:4 aus. Nun lag es an Frank und Sandro den Sieg für Lautzkirchen klar zu machen. Beide behielten ihre Nerven und konnten ihre Spiele zum 6:4 Heimsieg gewinnen.
Gegen Kirkel konnte bei der Jugend 2 lediglich Robin Bank für Lautzkirchen den Ehrenpunkt retten.

 

Schüler A

TTG Rohrbach-St.Ingbert II – TTC Lautzkirchen I 2:6

TV Altstadt II – TTC Lautzkirchen II 1:6

Zum Auftakt konnten unsere Schüler in Rohrbach ihre beiden Doppel klar 3:0 gewinnen. Im ersten Durchgang der Einzel konnten Fabian Walch und Kevin Bastian ihre Spiele siegreich beenden, zum zwischenzeitlichen 4:2. Im zweiten Durchgang war wieder Fabian Walch, und Gabriel Walle erfolgreich zum 6:2 Endstand. Durch diesen Erfolg hat sich die erste Schülermannschaft den zweiten Platz gesichert, und sich alle Chancen zum Aufstieg in die Saarlandliga erhalten. Die zweite Schülermannschaft erzielte in Altstadt einen klaren 6:1 Erfolg. Für Lautzkirchen gingen an den Tisch: Julian Pirrung, Jan Gemenig, Maximilian Kempf und Pascal Kunz.

 

Schüler B

SG Niederwürzbach/Ballweiler – TTC Lautzkirchen 1:6

Auch bei den Schülern B wurden durch Braun/Kiefer und Hettrich/Grabmayr die beiden Eingangsdoppeln gewonnen. Mario Braun und Hermann Kiefer bauten die Führung in den Einzeln auf 4:0 aus. Niederwürzbach kam durch Geiger zum Ehrenpunkt. Sven Hettrich baute die Führung auf 5:1 aus, und Mario Braun konnte mit seinem zweiten Sieg den 6:1 Endstand herstellen.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.