Unentschieden im letzten Vorrundenspiel

TTC Lautzkirchen I – TTC Schwarzenholz 8 : 8

Gegen den Tabellendritten aus Schwarzenholz starteten wir in den Doppeln mit einem 1:2, bei dem nur Krauss/Werner ihr Doppel souverän gewinnen konnte.
In den Einzeln gewann Tobias Walch mit einer sehr guten Leistung beide Spiele gegen das starke vordere Paarkreuz aus Schwarzenholz.
Kai Werner gewann in der Mitte ebenfalls beide Spiele, so dass er zur Belohung in der Rückrunde auf Brett 2 aufschlagen darf.
Jörg Krauss, Patrik Stilgenbauer und „Rekordvereinsmeister“ Jürgen Walch gewannen jeweils 1 Spiel und sicherten damit das unentschieden.
Nach einem durchwachsenen Start konnte man die Vorrunde mit 8:10 Punkten und 6 Punkte Vorsprung vor einem Abstiegsrang auf einem guten 6. Tabellenplatz beenden.

2. Mannschaft ist Herbstmeister

TTC Lautzkirchen 2 - TTV Homburg-Erbach 2 9 : 0

2. Herrenmannschaft ist Herbstmeister in der Kreisliga Ost.Vor Saisonbeginn konnte man damit bestimmt nicht rechnen, doch die Mannschaft hat sich dies durch ihren Einsatz redlich verdient. Allen voran Jürgen Walch der mit einer sauberen Bilanz von 13 : 0 Siegen bester Spieler (Vorrunde) der Kreisliga ist. Auch der Rest der Mannschaft, Armin Walle, Georg Rupp, Pascal Heun, Daniel Grünholz und Felix Wetzler können sich mit ihren Bilanzen durchaus sehen lassen. Einige haben sich im Vergleich zum Vorjahr noch einmal gesteigert.Es ist der Mannschaft zu wünschen, dass

dieser Erfolg auch in der Rückrunde weiter anhält und wer weiß...

SV Kirkel 2 – TTC Lautzkirchen 3 9 : 6

SV Kirkel 3 – TTC Lautzkirchen 4 9 : 3

Stark ersatzgeschwächt hatte das Team aus Lautzkirchen beim Tabellendritten in der engen Schulturnhalle keine Chance. Mit etwas mehr Glück hättem noch 1 oder 2 Punkte mehr herausspringen können, doch Kirkel war der verdiente Sieger. Fabian Walch konnte sowohl im Doppel mit Jürgen Schneeberger als auch im Einzel punkten. Den dritten Punkt holte Rolf Waltemathe.

Schüler

TTC Lautzkirchen 1 – TTC Kleinblittersdorf 1 : 6

Keinen guten Tag erwischten unsere Schüler am letzten Spieltag der Vorrunde, die erstens nicht in Stammbesetzung antreten konnten und Fortuna nicht auf ihrer Seite hatten. Die Ergebnisse spiegeln nicht ganz die Spielverläufe wider, denn in allen knappen Spielen mussten unsere Schüler dem Gegenüber gratulieren.

Fabian Walch rettete den Ehrenpunkt mit einem 3:0 Sieg für die erste Mannschaft.

SV Kirkel – TTC Lautzkirchen 2 6 : 2

Für die zweite Mannschaft punktete in Kirkel das Doppel Mario Braun/ Julian Pirrung und im Einzel Mario ein Mal.

TTC Lautzkirchen 3 – TV Altstadt 0 : 6

Gegen den Favoriten aus Altstadt gingen unsere Schüler der dritten Mannschaft trotz guter kämpferischer und spielerischer Leistung leider leer aus.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.