TTC Lautzkirchen unterstützt den Faschingsumzug der BKG

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der TTC wieder am Faschingsumzug in Lautzkirchen. Zum Jubiläum verkaufen die Mitglieder des TTC die tollen Ansteckpins der BKG zum Preis von 2€. Dabei hofft der TTC auf gutes Wetter und eine ausgelassene Stimmung. Start ist am Sonntag um 14:11 Uhr.

 

TTC Lautzkirchen 1 – TT Schaumberg Theley 3:9

TV Quierschied - TTC Lautzkirchen 2 9:2

Ohne Brett 1 keine Chance!

Nachdem der stärkste Spieler der Mannschaft Jürgen Walch als Ersatz in der Ersten aushelfen musste, hatte die Mannschaft in Quierschied keine realistische Siegchance. In den Doppeln gelang lediglich Rupp/Heun wie schon am letzten Spieltag ein Sieg. In den Einzeln gelang lediglich noch Roland Schmidt ein Sieg. Georg Rupp spielte wiederum sehr stark und verlor einmal mehr äußerst unglücklich im fünften Satz mit 11:8. Auch Pascal Heun hatte im vorderen durchaus seine Chance und verlor keinen Satz höher als 11:7. Ebenfalls wacker schlugen sich unsere Nachwuchstalente Fabian Walch und der als Ersatz

eingesprungene Lars Schieffer.

TTF Homburg – Erbach 2 - TTC Lautzkirchen 3 9:6

Erneute Niederlage trotz guter Leistung. Nach den Eingangsdoppeln musste man wieder 2:1 in Rückstand gehen, wobei unser Doppel 1: Koch Steffen/ Puderer wieder eine hervorragende Leistung abgerufen haben und den Punkt sicherten. In den Einzeln lief unser starkes Brett 1 Koch Steffen wieder mal zur Höchstform auf und sicherte der Mannschaft weitere 2 Punkte und zeigte, dass er verdient dort steht. Ebenso wie unser „Routinier“ Karl-Heinz Puderer, der auch 2 Punkte beisteuerte. Den weiteren Sieg holte Koch Michael an diesem Abend. Zu erwähnen sind auch die anderen Spieler, Schieffer, Walch Marius und unser Nachwuchstalent Braun Mario, welcher für Plinius in die Mannschaft rückte. Alle haben guten Einsatz gezeigt und mussten leider auch manch knappe Niederlage hinnehmen. In den kommenden Spielen gilt es zu zeigen, dass wir das Siegen nicht verlernt haben.

TTC Lautzkirchen 4 – TTG Bexbach 2 6:9

Nicht ganz gereicht hat es an diesem Abend für die ersatzgeschwächten TTC’ler. Die Punkte für den TTC holten im Doppel Schulz/Bastian. Im Einzel waren Schulz(2), Heun, Brosius und Bastian erfolgreich. Dabei konnte Kevin Bastian bei seinem ersten Einsatz gleich punkten.

TTC Lautzkirchen II - TTC Altenwald 6:2

Unsere zweite Schülermannschaft gewann gegen Altenwald trotz Ersatzstellung an die Landesliga- Mannschaft verdient und souverän mit 6:2. Mika Schieffer und Leonardo Grabmayer sowie Hermann Kiefer und Maximilian Gaurun gewannen beide Doppel. In den Einzeln legten Mika (2), Leonardo und Hermann nach.

TV 06 Limbach (J aK) - TTC Lautzkirchen II 0:6

Gegen die aufgrund ihres höheren Alters außer Konkurrenz spielende Jugendmannschaft aus Limbach gewann unsere zweite Schülermannschaft wie schon in der Vorrunde völlig klar mit 6:0. Einzig Jean-Pierre Agostini wurde von seinem Gegner gefordert, konnte ihn jedoch im entscheidenden fünften Satz doch noch dominieren.

TTC Lautzkirchen – DJK Bildstock 4:6

Leider mussten die Jüngsten des TTC’s eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Irgendwie lief es an diesem Nachmittag nicht rund. So konnten Bubel/Lauer im Doppel und Lauer,Bubel und Schneider die Punkte für den TTC einfahren.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.