Schwarzes Wochenende für die Aktiven des TTC Lautzkirchen

TTC Lautzkirchen – DJK Bous 2:9

Wir konnten unsere Heimstärke voll zur Geltung bringen und die Einzelsiege gegenüber der Vorrunde verdoppeln !

Das Doppel Krauss-Werner brachte uns die vorübergehende 1:0 Führung.Kai Werner verlor in einem starken Spiel sein erstes Einzel unglücklich mit 14:16 im  fünften Satz, im zweiten Spiel hatte er im fünften Satz das bessere Ende für sich.
Leider
sollte dies unser einziger Einzelsieg sein. Attila Orban und Armin Walle mussten sich auch ganz knapp mit je 11:9 im fünften Satz geschlagen geben. Das letzte Spiel, Mops gegen Gazelle, sorgte der Mops für allgemeine Erheiterung und setzte den Schlusspunkt zum 2:9 !
In der kommenden Woche geht es um die rote Laterne, in der wunderschönen Halle in Schnappach beginnt der Augenschmaus am 24.03.2012 um 19.30 Uhr.
Die Fans sind recht herzlich e
ingeladen, die Augenarztrechnung wird aus unserer gut gefüllten Mannschaftskasse übernommen.

TV Limbach 3 - TTC Lautzkirchen 9 : 2

Selbst gegen den Tabellenführer war mehr drin. Trotz Ersatzstellung schlug sich die Mannschaft auch an diesem Samstag achtbar. Leider lag man nach den Doppeln schon mit 0:3 im Rückstand. Im vorderen Paarkreuz konnte dann Jürgen Walch einen 0:2 Satzrückstand noch in einen Sieg umwandeln und so den ersten Punkt beisteuern. Leider lief es danach sowohl bei Fabian Walch und auch Roland Schmidt genau umgekehrt. Beide verloren sicher geglaubte Spiele unglücklich im fünften Satz.
Im hinteren Paarkreuz wussten beide Ersatzspieler zu überzeugen. Georg Breinich gewann souverän in drei Sätzen und auch Gabriel Walle zeigte gegen seinen Gegner, immerhin früherer Oberligaspieler, eine starke Leistung und konnte diesem sogar einen Satz abnehmen. Danach war allerdings die Luft raus und es gelang auch kein weiterer Sieg.

SV Kirkel 2 – TTC Lautzkirchen 3 9:3

Ersatzgeschwächt und mit nur fünf Spielern statt den üblichen sechs musste die dritte Mannschaft eine klare Niederlage, gegen den Tabellenzweiten, hinnehmen. Nach den Eingangsdoppeln ging man 2:1 in Rückstand. Erfolgreich war hierbei unser Doppel 1, Koch Steffen/Puderer. Die weiteren Punkte steuerten Koch Steffen und Koch Michael mit je einem Sieg bei. Mehr war an diesem Abend leider nicht drin.

Schüler A:

TTC Lautzkirchen I – TTF Besseringen I 6:0

Die erste Schülermannschaft konnte ihren dritten Platz in der Saarlandliga festigen.
Mit einem deutlichen 6:0 konnten Fabian Walch, Gabriel Walle, Mario Braun und Kevin Bastian den 6:2 Sieg aus der Vorrunde nochmal toppen. Am Wochenende reist die Mannschaft nach Noswendel.

TTC Lautzkirchen II – SG Altstadt/Kirkel II 6:1

Da die Mannschaft ohne Brett Eins und Vier antreten musste, und aus der Vorrunde eine 6:4 Niederlage im Raum stand, eine schwere Aufgabe. Altstadt ging nach dem ersten Doppel mit 1: 0 in Führung. Sie lagen auch im zweiten Doppel mit 2:0 Sätzen in Front. Doch Johannes Lauer und Samuel Bubel kämpften sich in das Spiel zurück und siegten mit 3:2 Sätzen. Somit schafften sie den 1:1 Ausgleich. In spannenden Einzeln konnten sich Leonardo Grabmayr zweimal und Jean-Pierre Agostini einmal im vorderen Paarkreuz durchsetzen. Johannes und Samuel zeigten auch im Einzel ihre Stärke und steuerten je einen Sieg zum überraschenden 6:1 Erfolg bei.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.