Erfolgreiches Wochenende für den TTC Lautzkirchen

TTC Lautzkirchen - TV Limbach 3 9:4

Die 1.Herrenmannschaft des TTC Lautzkirchen besiegte am vierten Spieltag der Landesliga die 3.Mannschaft des Regionalligisten TV Limbach mit 9:4. Nach den Doppeln hatte man sich eine tolle 3:0 Führung erspielt. In den weiteren Einzeln gewannen Kai Werner, Armin Walle, Steffen Welsch und Attila Orban im ersten Durchgang ihre Spiele, so dass man sich eine sichere 7:2 Führung erspielte. Jörg Krauss und Steffen Welsch setzten in dem immer fairen und sehr freundschaftlichen Spiel dann die Schlusspunkte zu einem ungefährdeten 9:4 Sieg.

Nach dem missglücktem Start in die Saison hat man jetzt mit 4:4 Punkten den Anschluss an die vorderen Plätze geschafft. Nächstes Wochenende will man in die Geislautern weitere Punkte sammeln.

TTC Lautzkirchen 2 - DJK Schiffweiler 2 9 : 1

TTC Lautzkirchen 2 - TTV Ballweiler 9:3

Im Spiel der zweiten Mannschaft des TTC Lautzkirchen gegen die Gäste vom TTV Ballweiler gab es faire und spannende Spiele zu sehen. Drei Siege der Doppel Georg Rupp/Pascal Heun, Steffen Koch/Jürgen Walch und Gabriel Walle/Roland Schmidt, sowie ein Einzelsieg von Jürgen Walch brachten Lautzkirchen 4:0 in Führung. Danach folgten zwei Niederlagen und Ballweiler hatte es kurze Zeit in der Hand, noch einmal heranzukommen, denn Georg Rupp lag gegen Martin Vockenberg im entscheidenden fünften Satz 3:9 zurück. Beide Spieler zeigten eine hervorragende Leistung und Rupp gelang es, das schon fast verloren geglaubte Einzel noch zu einem Sieg zu wenden. Die weiteren Punkte zum 9:3 Endstand erzielten Walle, Heun, sowie erneut Walch und Rupp. Der Sieg war verdient, allerdings wäre für Ballweiler noch der eine oder andere Punkt in einem der zahlreichen 5-Satz-Spiele möglich gewesen.

SV Kirkel II – TTC Lautzkirchen III 9:4

Erste Niederlage für die dritte Mannschaft des TTC gegen einen stark aufgestellten Gegner. Zwei Spieler fehlten und so rückte Heun Rüdiger für Puderer und Di Stefano für Schulz ins Team. Nach den Eingangsdoppeln ging man 2:1 in Führung. Erfolgreich unser Doppel 1 Koch Reiner/ Schmidt und Doppel 3 Heun Rüdiger/ Walch Marius, nach einem hart umkämpften Spiel. Danach folgten auch knappe Einzelspiele, welche man allerdings nicht für den TTC entscheiden konnte. Lediglich Koch Reiner überzeugte mit zwei Siegen. Im nächsten Spiel trifft die Dritte auf die TTC Rubenheim-Medelsheim.

TV Altenwald 5 – TTC Lautzkirchen 4 5:9

TTC Oberwürzbach 2 – TTC Lautzkirchen 4 9:1

Sieg und Niederlage für die vierte Mannschaft des TTC. Konnte man sich in Altenwald noch behaupten, hingen die Trauben beim Nachbarn in Oberwürzbach zu hoch. Hier konnte nur Jürgen Schneeberger den Ehrenpunkt holen. In Altenwald waren Schieffer, Björn, Waltemathe und Breinich je 2 mal erfolgreich, Schieffer Lars sowie Vater und Sohn im Doppel holten die weiteren Punkte.

Jugend: TTC Lautzkirchen – SG Altstadt/Kirkel 6:4

Erster Sieg für unsere Jugend. Dimitri Solomatin/Julian Blaumeiser Punkteten zum 1:1 im Doppel. Bei Mario Di Stefano lief es im Doppel nicht so gut, dafür umso besser im Einzel mit zwei Siegen. Zum 6:4 Erfolg steuert dann Marios Doppelpartner Julian Pirrung einen, sowie Dimitri und Julian B. auch noch je einen Sieg bei.

Schüler A : SG Quierschied/Landsweiler-Reden – TTC Lautzkirchen I 0:6

In Landsweiler hatte unsere erste Schülermannschaft in der Aufstellung Johannes Lauer,Samuel Bubel, Anton Solomatin und Jean-Pierre Agostini keine Mühe und siegten mit 6:0.

TV Niederwürzbach I – TTC Lautzkirchen III 1:6

TTC Lautkirchen III – TV Niederwürzbach II 6:0

Noch immer ohne Punktverlust ist unsere dritte Schülermannschaft. Hatten Max Gaurun, Benjamin Walle, Gianluca Innocente und Charlotte Schmitt letzen Samstag gegen Niederwürzbach I etwas Mühe beim 6:1, so lief es gegen Niederwürzbach II zu Hause umso besser. Mit 6:0, und ohne Satzverlust, eine überzeugende Leistung.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.