TTC Lautzkirchen - TUS Neunkirchen 9:4

Gegen TuS Neunkirchen zeigt die erste Mannschaft des TTC eine starke geschlossene Mannschaftsleistung. Dies hatte dann auch einen 9:4 Sieg zur Folge, was die Mannschaft auf Platz 4 der Tabelle vorrücken lässt.Zu Beginn wurden alle drei Doppel gewonnen, allerdings kamen die Gäste durch zwei Siege im vorderen Paarkreuz wieder auf 2:3 heran. Anschließend gewannen aber Armin, Steffen, Attila und Fabian ihre Einzel und erhöhten auf 7:2. Hervorzuheben ist dabei der Sieg von Armin Walle. Trotz Verletzung gewann er gegen seinen Gegner mit 3:0. Allerdings konnte er dann im zweiten Einzel nicht mehr antreten und musste kampflos abgeben. Steffen Welsch war es dann vorbehalten das Spiel zu beenden. Das nächste Spiel ist das Derby gegen den SV Kirkel, welcher auch in der Tabelle nur einen Platz hinter dem TTC liegen.

TTC Lautzkirchen 2 - DJK Bildstock 7:9

Im Spitzenspiel der Kreisliga Ostsaar traf unsere 2.Mannschaft auf den Tabellenzweiten von der DJK Bildstock, der mit zahlreichen Fans angereist war. Die ausgeglichene Partie blieb spannend bis zum Schlussdoppel, das beim Stand von 7:8 die Entscheidung bringen musste. Leider gelang es dem Doppel Heun/Rupp nicht, die erste Niederlage der Saison und den Verlust der Tabellenführung abzuwenden. Die Punkte für den TTC Lautzkichen erzielten das Doppel Heun/Rupp, Jürgen Walch(2), Georg Rupp, Pascal Heun, Steffen Koch und Gabriel Walle. Hervorzuheben ist die starke Leistung von Jürgen Walch, der sein 2.Einzel gegen den Spitzenspieler von Bildstock nach einem 5:10 Rückstand im fünften Satz noch gewinnen konnte.

TTG Rohrbach- St.Inbert II – TTC Lautzkirchen III 8:8

Die „Dritte“ spielt unentschieden gegen einen stark aufgestellten Gegner. Koch Reiner rückte in die zweite Mannschaft. Für ihn kam Heun Rüdiger ins Team. Nach den Eingangsdoppeln führte man 2:1. Erfolgreich unsere Paarungen Koch Michael/Puderer und Heun Rüdiger/Walch Marius. Nach dem ersten Durchgang in den Einzeln stand es 5:4 für den TTC. Es punkteten Schmidt, Heun Rüdiger und Walch Marius. Im zweiten Durchgang stand es vor dem letzten Einzel 8:6 für die TTG Rohrbach. Lediglich Koch Michael punktete. Ein stark aufgelegter Heun Rüdiger verkürzte zum 8:7 und das Schlussdoppel musste die Entscheidung bringen. Koch Michael/Puderer blieben an diesem Abend im Doppel unbesiegt, durch eine starke Vorstellung, und sicherten der „Dritten“ einen Punkt.

TTG Mandelbachtal 2 – TTC Lautzkirchen 3 9:2

Ohne die etatmäßigen Bretter 1 und 2 war man chancenlos. Lediglich Waltemathe deutete mit zwei Siegen an, was möglich gewesen wäre, hätte man in Bestaufstellung antreten können.

Jugend : TTC Lautzkirchen – SG Bildstock/Heiligenwald 6:4

Eine spannende Party sollte es werden, dies bahnte sich schon in den Doppel an. Pascal Kunz/Julian Blaumeiser konnten den Punkt zum 1:1 im Doppel sichern. Bildstock ging durch zwei Siege im vorderen Paarkreuz mit 1:3 in Führung. Pascal und Julian konnten je zwei Spiele im hinteren Paarkreuz gewinnen, so reichte der eine Punkt von Mario Di Stefano im vorderen Paarkreuz zum 6:4 Erfolg.

Schüler: TTC Lautzkirchen - TTC Altenwald 6:3

Auch gegen den Tabellenvierten aus Altenwald setzten sich Lautzkirchens Schüler souverän und verdient durch. Im Doppel siegten Mika Schieffer und Anton Solomantin. Mika musste im Spitzeneinzel seine erste Saisonniederlage hinnehmen, nach einer 2:0 - Satzführung und 10:8 Führung im Entscheidungssatz sehr ärgerlich. Tröstend für ihn, dass zu diesem Zeitpunkt der Gesamtsieg nach Siegen von Johannes Lauer, Samuel Bubel, sowie Anton und ihm selbst bereits fest stand.

Schüler: SG Altstadt/Kirkel – TTC Lautzkirchen II 6:3

Gegen den Spitzenreiter aus Kirkel zeigte unsere zweite Schülermannschaft eine gute Leistung. Die 3 Punkte holten Agostini(2) und Grabmayr die im vorderen Paarkreuz sogar ein Übergewicht schafften.

Schüler: SG Altstadt/Kirkel II – TTC Lautzkirchen III 2:6

Obwohl wir nur mit drei Spielern nach Altstadt fahren konnten, hat es doch für einen 6:2 Sieg gereicht. Für Lautzkirchen punkteten das Doppel Max Gaurun/Gianluca Innocente, im Einzel Max und Benjamin je zwei Mal und Gianluca ein Mal.

Schüler: TTC Lautzkirchen - TTC Altenwald 6:3

Auch gegen den Tabellenvierten aus Altenwald setzten sich Lautzkirchens Schüler souverän und verdient durch. Im Doppel siegten Mika Schieffer und Anton Solomantin. Mika musste im Spitzeneinzel seine erste Saisonniederlage hinnehmen, nach einer 2:0 - Satzführung und 10:8 Führung im Entscheidungssatz sehr ärgerlich. Tröstend für ihn, dass zu diesem Zeitpunkt der Gesamtsieg nach Siegen von Johannes Lauer, Samuel Bubel, sowie Anton und ihm selbst bereits fest stand.

Schüler: SG Altstadt/Kirkel – TTC Lautzkirchen II 6:3

Gegen den Spitzenreiter aus Kirkel zeigte unsere zweite Schülermannschaft eine gute Leistung. Die 3 Punkte holten Agostini(2) und Grabmayr die im vorderen Paarkreuz sogar ein Übergewicht schafften.

Schüler: SG Altstadt/Kirkel II – TTC Lautzkirchen III 2:6

Obwohl wir nur mit drei Spielern nach Altstadt fahren konnten, hat es doch für einen 6:2 Sieg gereicht. Für Lautzkirchen punkteten das Doppel Max Gaurun/Gianluca Innocente, im Einzel Max und Benjamin je 2mal und Gianluca 1 mal.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.