TTC Lautzkirchen weiter aus Erfolgskurs

Landesliga: TTC Lautzkirchen 1 – SV Kirkel 1 9:5

Gegen den SV Kirkel zeigte die 1. Mannschaft des TTC Lautzkirchen eine starke Leistung. Krauss/Werner und Walle/Orban gewannen ihre Doppel und brachten unsere Mannschaft mit 2:1 in Führung. Kai Werner, Jörg Krauss und Attila Orban gewannen ihre Einzel und bauten die Führung bis auf 5:4 aus. Die nächsten Punkte sicherten uns wiederum das starke vordere Paarkreuz Kai Werner und Jörg Krauss. Armin Walle musste sein 2. Einzel leider kampflos abgeben, da er sich schon im Doppel verletzte. Steffen Welsch und Attila Orban gewannen ihre Spiele und sicherten so den 9:5 Erfolg. Durch den 5. Saisonsieg rückt unsere Mannschaft auf den 2. Platz in der Tabelle vor.

Kreisliga: TV Altstadt II - TTC Lautzkirchen II 5:9

Die "Zweite" lag nach den Eingangsdoppeln 1:2 zurück, da nur das Doppel Koch Steffen/Walch Jürgen punkten konnte. Die erfolgreichen Doppelpartner steuerten in den Einzeln vier weitere Punkte zum 9:5 Endstand für Lautzkirchen bei. Die weiteren Punkte erzielten Pascal Heun, Georg Rupp, Gabriel Walle und Marius Walch.

2. Kreisklasse: TTC Lautzkirchen IV - TTF Homburg-Erbach III 9:4

Den verdienten Erfolg gegen Erbach erspielte sich Lautzkirchen mit jeweils zwei Siegen von Björn Schieffer und Rüdiger Heun, sowie jeweils einem Sieg von Georg Breinich und Lars Schieffer, der dabei einen 2:10 - Rückstand noch in einen 12:10 Satzgewinn umbiegen konnte. Im Doppel punkteten Lars und Björn.

Schüler:

Kreisliga: DJK Bildstock – TTC Lautzkirchen I 0:6

Das Spiel ging kampflos an Lautzkirchen, da Bildstock nicht angetreten ist.

TTC Lautzkirchen 2 – SG Quierschied 6:3

Lautzkirchen startete gut in die Partie. Sowohl Agostini/Kiefer als auch Grabmayr/Waltemathe konnten ihre Doppel gewinnen. Am vorderen Paarkreuz sorgte Agostini dafür, dass der Abstand gehalten werden konnte. Da auch Kiefer sein Einzel gewann, lag man nach der ersten Runde mit 4:2 in Front. Grabmayr erhöhte dann auf 5:3, bevor Kiefer dann den Sieg unter Dach und Fach brachte.

Kreisklasse: TTC Lautzkirchen III – SG Altstadt/Kirkel 1:6

Leider fiel im Spitzenspiel der Kreisliga kurzfristig auf Lautzkircher Seite ein Spieler aus, und einen vierten Spieler konnte man nicht erreichen. Dadurch war die Stimmung in der Mannschaft etwas geknickt, denn Altstadt führte ohne zu spielen mit 3:0. Trotz aller Gegenwehr konnte nur Maximilian Gaurun einen Ehrenpunkt sichern.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.