TTC Lautzkirchen unterstützt den Faschingsumzug in Lautzkirchen

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der TTC Lautzkirchen wieder aktiv am Umzug. Wie jedes Jahr hoffen die Mitglieder des TTC's auf gutes Wetter und viele gutgelaunte Närrinnen und Narren. Dieses Jahr gibt es wieder einen attraktiven Pin für 2€ zu erwerben. Mit dem Erwerb des Pin wird auch die Zukunft des Umzuges gesichert.

 

Schüler A:

SG Altstadt/Kirkel - TTC Lautzkirchen 0:6

Die knappe 4:6 - Niederlage von Lautzkirchen beim Heimspiel in der Hinrunde gegen die Spielgemeinschaft aus Altstadt und Kirkel waren ein riesiger Ansporn für das Rückspiel in fremder Halle. Im "Finale" um die Meisterschaft musste Lautzkirchen unbedingt gewinnen, während der SG ein Unentschieden gereicht hätte. Lautzkirchen lies sich auch nicht von der Erkrankung seines Stammspielers Samuel Bubel ablenken. Dieser feuerte trotz Fieber seine Mannschaft kräftig an. Ersatzjoker Jean-Pierre Agostini stach dadurch sowohl im Doppel mit Johannes Lauer als auch im Einzel. Das intensive Training gegen Materialspieler in den letzten Trainingswochen zahlte sich bereits im Eröffnungsdoppel aus. Mika Schieffer und Anton Solomantin konnten den Fluch der langen Noppen überwinden. Dies setzte sich in den Einzelspielen fort, sodass die vielen Zuschauer der Mannschaft nach kräftigem Applaus zum wichtigen Sieg gratulieren konnten.

TTC Lautzkirchen 2 – DJK Bildstock 6:2

Erfolgreiche Revanche für die Hinspielniederlage. Trotz kurzfristiger Ersatzstellung an die erste Mannschaft zeigten sich die Schüler des TTC’s hochmotiviert. Kiefer/Grabmayr und Waltemathe/Mahl sorgten für eine 2:0 Führung nach den Doppeln. Anschließend stellte Grabmayr mit seinem Sieg am vorderen Paarkreuz die Weichen auf Sieg. Waltemathe und Mahl zogen nach und es ging mit einer 5:1 Führung in die zweite Runde. Kiefer holte dann den verdienten Punkt zum Sieg.

Schüler AB: SG Kirkel-Altstadt – TTC Lautzkirchen III 1:6

Mit dem gleichen Ergebnis wie in der Vorrunde unterlagen unsere Jüngsten in Altstadt. Allerdings gingen die Spiele deutlich knapper aus, und das eine oder andere Spiel wäre verdient gewesen. So konnte sich nur Benjamin Walle in die Siegerliste eintragen.

Aktive

TTC Oberwürzbach - TTC Lautzkirchen 9:5

Am dritten Spieltag der Rückrunde spielte die 1.Mannschaft beim Tabellennachbarn in Oberwürzbach. Nach den Doppeln lagen wir 1:2 zurück (Werner/Krauss), konnten dann aber nach den Einzelsiegen von Werner, Krauss und Orban eine 4:3 Führung erobern. Leider konnte dann nur noch Jörg Krauss mit seinem zweiten Einzelsieg den fünften Punkt erzielen, so dass man eine 5:9 Niederlage hinnehmen musste.
Nächstes Spiel ist am 15.02. in Limbach.

TTV Ballweiler - TTC Lautzkirchen 2 8:8

Am 2. Februar war die war die 2. Mannschaft des TTC-Lautzkirchen zu Gast beim TTV- Ballweiler 1. Zu Beginn der Begegnung sah es sehr positiv für Lautzkirchen aus, denn alle Doppel wurden gewonnen, so dass man mit 3:0 in Führung ging. Patrik Stilgenbauer konnte im Anschluss das erste Einzel gewinnen und so die Führung auf 4:0 ausbauen. Leider wurden dann die nächsten drei Spiele verloren und Ballweiler verkürzte auf 4:3. Die Partie war also wieder offen und spannend. Keine der Mannschaften konnte sich wirklich absetzen. Letztendlich gab es am Ende ein gerechtes 8:8 Unentschieden. Die weiteren Punkte für Lautzkirchen erzielten Pascal Heun, Georg Rupp, Steffen Koch und Gabriel Walle mit je einem Einzelerfolg.

TTC Lautzkirchen III – SV Kirkel II 9:5

Die Dritte Mannschaft gewinnt das Derby gegen den SV Kirkel und befindet sich dadurch weiterhin auf dem vierten Tabellenplatz. Nach den Eingangsdoppeln führte der TTC mit 2:1. Erfolgreich unsere Paarungen, Koch Michael/Puderer und durch eine starke Leistung Koch Reiner/Heun Rüdiger. Im ersten Durchgang der Einzel siegte Koch Michael, Puderer, Schulz und Heun Rüdiger zur 6:3 Führung. Diese ließ sich das Team nicht mehr nehmen. Im zweiten Durchgang punktete erneut ein starker Koch Michael, Koch Reiner und Schulz. Somit war der 9:5 Erfolg perfekt. Heun Rüdiger hatte sein zweites Spiel auch gewonnen. Dieses ging aber leider nicht mehr in die Wertung mit ein. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Schlüssel zum Erfolg. Weiter so Jungs.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.