Steffen Welsch triumphiert beim Brettchenturnier

Im letzten Training des Jahres 2012 veranstaltete der TTC Lautzkirchen wieder sein nun schon traditionelles Brettchenturnier. Leider erschienen in diesem Jahr nur 12 Spieler in der Turnhalle der Kirchbergschule. Verschiedene Weihnachtsfeiern und kurzfristige Absagen reduzierten das Teilnehmerfeld erheblich. So musste Turnierleiter Jürgen Walch etwas improvisieren und änderte das geplante Spielsystem mit 4er Gruppen, nach Absprache mit den Teilnehmern, in ein System mit 3er Gruppen.
Nach der Auslosung konnte das Turnier um 20h20 starten. In Gruppe A setzte sich Steffen Welsch vor unserem Neuzugang Gerd Gier und Pascal Heun durch. Die Gruppe B konnte etwas überraschend Georg Rupp vor Kai Werner unbd Luca Brosius für sich entscheiden. In Gruppe C siegte Jürgen Walch vor Steffen Koch und Rüdiger Heun. In Gruppe D konnte Fabian Walch seine Kontrahenten Marius Walch und Jürgen Schneeberger auf Distanz halten.

Im Anschluss an diese Vorrunde bildeten die jeweiligen Drittplatzierten die Gruppe, welche die Plätze 9-12 ausspielte. Hier gelangen Pascal Heun drei Siege und so konnte er sich über Platz 9 freuen. Auf zwei Spielgewinne kam Jürgen Schneeberger, der sich damit Platz 10 vor Rüdiger Heun und Luca Brosius sicherte.

In der Gruppe der Vorrundenzweiten, die um die Plätze 5-8 kämpften, entwickelten sich spannende und packende Spiele. Hier behielt Gerd Gier mit 3 Siegen die Oberhand u. landete auf Platz 5. Jeweils hauchdünn mit 2:1 Sätzen setzte er sich gegen Kai Werner (6.), Steffen Koch (7.) u.Marius Walch (8.Platz) durch.

Etwas deutlicher ging es in der Gruppe, die um den Titel spielte, zu. Hier standen sich die Gruppensieger Steffen Welsch, Jürgen Walch, Georg Rupp u. Fabian Walch gegenüber. Steffen dominierte die Gruppe von Anfang an u. bestätigte seine bestechende Form aus der Vorrunde. Nacheinander besiegte er Fabian Walch, Jürgen Walch und auch Georg Rupp scheinbar mühelos mit 2:0 und blieb im gesamten Turnierverlauf ohne einen einzigen Satzverlust! Auf Platz 2 folgte Jürgen Walch vor Georg Rupp und unserem Nachwuchsspieler Fabian Walch, der somit Platz 4 belegte.

Im Anschluss an das kräftezehrende Turnier frischten die Akteure bei Baguette, Wiener Würstchen, Lyoner und dem Bekannten „Homburger Wasser“ ihren Mineralhaushalt wieder auf und man lies das Jahr 2012 in gemütlicher Runde ausklingen.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.