TTC Lautzkirchen: Nur erste und zweite Mannschaft im Einsatz

TTG Marpingen-Alsweiler – TTC Lautzkirchen 1 4:9

Heute ging es für die erste Herrenmannschaft des TTC zum Tabellenletzten Marpingen-Alsweiler. Schon nach den Doppeln ging der TTC Lautzkirchen mit 3:0 in Führung. Krauss/Werner und Walch/Welsch gewannen knapp in 5 Sätzen und Walle/Orban gewannen souverän mit 3:0. Am heutigen Abend spielte Atilla Orban sehr stark auf und gewann seine beiden Einzel mit 3:1. Die weiteren Punkte erzielten Kai Werner, Steffen Welsch, Jörg Krauss und Armin Walle. Somit machten sie den 9:4 Erfolg perfekt. Nach den Osterferien geht es für die erste Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Lebach.

TTG Neunkirchen – TTC Lautzkirchen 2 3:9

Am drittletzten Spieltag der Saison mussten wir auswärts zur TTG Neunkirchen. Nachdem wir in der Hinrunde, allerdings ohne Jürgen Walch, zuhause 6:9 verloren hatten, waren wir gewarnt. Besonders das vordere Paarkreuz der TTG gehört zu den stärksten der ganzen Liga.
Nachdem wir nur das Doppel 3 gewinnen konnten und Pascal Heun sehr knapp mit 9:11 im fünften gegen die gegnerische 1, Boltz, verloren hatte, lagen wir auch erst mal mit 1:3 zurück. Aber dann kam die Wende! Acht Einzelsiege in Folge zum klaren 9:3-Sieg ( zweimal Jürgen Walch, zweimal Georg Rupp, einmal Steffen Koch, einmal Gabriel Walle, einmal Roland Schmidt und einmal Pascal Heun).
Besonders Jürgen Walch war heiß wie Frittenfett und punktete vorne gleich doppelt!
Damit dürfte wenigstens die Vizemeisterschaft gesichert sein.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.