TTC Lautzkirchen güßt von der Tabellenspitze

Am zweiten Spieltag haben sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft des TTC Lautzkirchen die Tabellenspitze erklommen. Obwohl es noch früh in der Saison ist, ist es doch eine sehr schöne Momentaufnahme. Alle anderen Mannschaften hatten an diesem Wochenende spielfrei.

TV Merchweiler - TTC Lautzkirchen 3:9

Beim Saarlandliga Absteiger aus Merchweiler konnte man einen sicheren Sieg einfahren. Gegen den ersatzgeschwächten Gegner konnte man nach den Doppelsiegen von Walch Tobias/Welsch Steffen und Walch Fabian/Orban Attila eine 2:1 Führung erspielen. Tobias Walch und Jörg Krauss konnten mit ihren klaren 3:0 Siegen die Führung bis ins hintere Paarkreuz halten.
Nach dem Sieg von Routinier Attila Orban konnte Youngster Fabian Walch mit einer sehr guten Leistung das zwischenzeitliche 6:3 erspielen. Nach wiederum klaren Siegen von Walch und Welsch mühte sich Kai Werner zu seinem 5 Satz Sieg und den letztendlichen 9:3 Sieg. Nach den ersten beiden Spieltagen hat man also die optimale Voraussetzung für das Spitzenspiel am 28.09. gegen Illingen geschaffen.

TV Niederwürzbach - TTC Lautzkirchen 2 2:9

Am Samstag den 7.9. spielten wir bei unserem Lokalrivalen vom TV Niederwürzbach. Das Spiel endete mit einem klaren 9:2 Sieg, nur das Doppel 2, gebildet von Gabriel Walle und Patrick Stilgenbauer, musste dem gegnerischen Doppel 1 gratulieren und ebenso Georg Rupp der gegnerischen Nr.1 im ersten Einzel des Abends. Damit stehen wir mit 4:0 Punkten und 18:6 Spielen vorläufig an der Tabellenspitze.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.