TTC Lautzkirchen 1 mit Punktgewinn in Altenwald

Nachdem man in der vergangenen Saison am letzten Spieltag in einem Herzschlagfinale den Titel in der Landesliga gewann, spielt man in der neuen Saison wieder in der höchsten saarländischen Spielklasse, der Saarlandliga. Am 1.Spieltag musste man beim TTC Altenwald antreten, bei dem man wenn möglich mindestens einen Punkt nach Hause nehmen wollte.Nach den Eingangsdoppeln führte man mit 2:1. Walch/Welsch und Werner/Krauss gewannen ihre Spiele mit 3:1. Das dritte Doppel bestritten Attila Orban und Patrik Stilgenbauer, der für den erkrankten Fabian Walch einsprang. Sie führten mit 2:1, mussten letztendlich ihren Gegnern jedoch noch im 5.Satz zum Sieg gratulieren. Im vorderen Paarkreuz gewann Kai Werner nach ganz starker Leistung gegen die Nummer 1 der Gastgeber mit 3:2. Da auch Tobias Walch seinen Gegner mit 3:1 bezwang, führte der TTC Lautzkirchen bereits mit 4:1. Die nächsten 4 Einzel gingen jedoch an die Gastgeber aus Altenwald. Steffen Welsch kam in seinem Einzel nie richtig in's Spiel und musste seinem stark aufspielenden Gegner zum Sieg gratulieren. Auch Jörg Krauss fand gegen seinen Gegner kein Mittel zum Erfolg. Auch im hinteren Paarkreuz konnten Attila Orban und Patrik Stilgenbauer keinen Punkt ergattern und verloren mit 3:0 sowie 3:1. Somit stand es zur Halbzeit 5:4 für Altenwald. Daraufhin bezwang Walch den Spitzenspieler mit 3:1 und auch Kai Werner hatte seinen Gegner mit 3:0 stets im Griff. Das mittlere Paarkreuz war nun an der Reihe. Steffen Welsch gewann mit 3:1, Krauss verlor sein Spiel mit 1:3. Attila Orban konnte sein Spiel trotz einer 2:1-Satzführung leider nicht gewinnen und verlor noch im 5.Satz.Patrik Stilgenbauer machte es besser und gewann verdientermaßen mit 3:1, was uns den 8. Punkt bescherte. Nun musste das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Tobias Walch/Steffen Welsch führten schnell mit 1:0, ehe ihre Gegner jedoch besser ins Spiel fanden und die beiden darauffolgenden Sätze für sich entschieden. Im 4.Satz lag man schnell mit 3:9 hinten, kämpfte sich auf 9:10 heran, verlor letztlich jedoch unglücklich mit 9:11.
Somit fuhr man am 1.Spieltag beim 8:8 gegen den TTC Altenwald den 1.Punkt der Saison ein. Das nächste Spiel findet am 27.9 gegen den TTC Schwarzenholz statt. Spielbeginn an der Lautzkircher Kerb ist schon um
18:30 Uhr. Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns sehr freuen.

TuS Neunkirchen 1 - TTC Lautzkirchen 2 9 : 1

Die 2. Herrenmannschaft musste zum Saisoneröffnungsspiel am Samstag nach Neunkirchen reisen. Der langjährige Landesligist und Meisterschaftsfavorit aus Neunkirchen erwies sich für die Lautzkircher Mannschaft als eine Nummer zu groß. Verletzungsbedingt musste Patrick Stilgenbauer an die erste Mannschaft abgegeben werden. Für ihn kam Roland Schmidt zum Einsatz. Trotz aller Gegenwehr und einigen Satzgewinnen konnte lediglich Tung Hy den Ehrenpunkt für Lautzkirchen retten. Der nächste Gegner in der Bezirksliga wird dann am Samstag, dem 29.09.14, der TV Limbach 2 sein.

TTC Lautzkirchen 4 - TTC Altenwald IV 9:0

Leider konnte Altenwald an diesem Spieltag keine Mannschaft stellen. Mit der Tabellenführung nach dem ersten Spieltag kann es jetzt leider nur noch abwärts gehen.

Jungen Saarlandliga: TTG Fremersdorf-Gerlfangen - TTC Lautzkirchen 6:0

Es war keine Überraschung, dass der Wechsel von der Saarlandliga Schüler in die Saarlandliga Jungen für den Lautzkircher Nachwuchs sehr schwer wird. Gegen Spieler, die viel älter und körperlich weiter entwickelt sind, hatten Samuel Bubel, Mika Schieffer, Johannes Lauer und Jean-Pierre Agostini in Gerlfangen daher auch keine Chance. Aber die gesamte Mannschaft stemmte sich vehement gegen die Niederlage und kämpfte fantastisch. So schön kann ein 0:6 sein!

Jugend Bezirksliga Nord/Ost: TV Merchweiler - TTC Lautzkirchen II 6:0

Nicht unter den besten Voraussetzungen startete unsere zweite Jugend in die Bezirksliga. Nicht in Bestbesetzung und kurzfristig nur zu dritt, konnten sie trotz guter Leistung die 6:0 Niederlage nicht verhindern.

Schüler A Bezirksliga Nord/Ost: TTC Lautzkirchen - DJK TT Ottweiler 6:2

Sehr gut startete unsere Schülermannschaft in die Bezirksliga. Gegen Ottweiler setzten sich die beiden Doppel Solomatin/Walle und Muys/Rebmann zur 2:0 Führung durch. Mit zwei Siegen konnte Anton Solomatin mit einer guten Leistung überzeugen. Auch Kirk Rebmann ließ seinem Gegenüber keine Chance. Leider musste Niklas Muys sein Spiel beim Stand von 1:1 Sätzen verletzt aufgeben. Benjamin Walle konnte sich in seinem zweiten Fünfsatz Spiel durchsetzen und so auch einen Punkt zum 6:2 Erfolg beisteuern.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.