TTC Lautzkirchen - TTF Besseringen 7:9

Gegen den langjährigen Regionalligisten aus Besseringen ging der TTC Lautzkirchen als Außenseiter ins Rennen. Zu Beginn konnten zwei Doppel gewonnen werden. Tobias Walch/Steffen Welsch und Attila Orban/Fabian Walch gewannen jeweils mit 3:0. In den Einzeln blieb es spannend. Tobias, Jörg, Attila, Fabian und Steffen gewannen jeweils ein Einzel und verloren eins. So kam es zum Schlussdoppel. Hier spielten Steffen und Tobias groß auf und gingen 2:0 in Führung. Leider ging das Spiel dennoch verloren. So stand am Ende eine 7:9 Niederlage fest. Mit 6:6 Punkten belegt Lautzkirchen nun den 6. Platz.
Im nächsten Spiel geht es gegen einen direkten Mitkonkurrenten gegen den Abstieg. Wir fahren nach Theley. Mit einem Punktgewinn könnte man sich weiter im Mittelfeld der Liga halten.

TTC Berus -TTC Lautzkirchen: 8:8

Am vergangenen Samstag spielte die 1.Mannschaft des TTC's in Berus. Nach den Doppeln führte der TTC Lautzkirchen mit 2:1 Punkten. Hier konnten Krauss/Werner und Orban/Walch punkten. In den Einzeln musste Werner eine Niederlage hinnehmen. Die nächsten 4 Einzel konnten gewonnen werden. Tobias Walch, Welsch und Fabian Walch gewannen jeweils mit 3:1. Krauss konnte seinen Gegner im 5. Satz bezwingen. Orban verlor sein Einzel, was den Zwischenstand von 6:3 für den TTC Lautzkirchen bedeutete. Im 2. Durchgang konnten lediglich Welsch und Orban mit 3:2 punkten. Somit stand es vor dem Schlussdoppel 8:7 für den TTCL. Dieses verloren Walch/Welsch knapp mit 1:3 Sätzen, was den Endstand von 8:8 bedeutete.

TTC Lautzkirchen-TTV Niederlinxweiler: 9:3

Schon am darauffolgenden Tag musste die 1. Mannschaft zuhause gegen Niederlinxweiler antreten. Nach den Doppeln führten wir erneut mit 2:1 Punkten. Krauss/Werner und Walch/Welsch gewannen souverän mit 3:1 bzw. 3:0 Punkten. Die ersten Einzel konnten von Tobias Walch, Werner und Krauss gewonnen werden. Welsch und  Orban verloren knapp mit 2:3 Sätzen. Fabian und Tobias Walch, Werner und Krauss konnten ihre Spiele für sich entscheiden, was den Endstand von 9:3 bedeutete.

TTZ Altstadt-Kirkel 2 – TTC Lautzkirchen 3         9:4

Die dritte Mannschaft des TTC musste erneut ersatzgeschwächt antreten. Rüdiger Heun rückte für Steffen Koch ins Team. In den Eingangsdoppeln überzeugten lediglich Koch Reiner/Schmidt. Koch Michael/Puderer mussten nach einem hart umkämpften Spiel, im fünften Satz dem Gegner gratulieren. In den Einzeldisziplinen sorgten ein gut aufgelegter Koch Reiner und Michael für den 3:3 Ausgleich. Leider konnte dieser Schwung nicht mitgenommen werden und lediglich Schmidt punktete im zweiten Durchgang. Trotzdem eine tolle Mannschaftsleitung. Es ist durch den Wegfall des Brett 1 für das Team sehr schwierig dies auszugleichen, da alle Spieler aufrücken müssen. In Komplettbesetzung wäre durchaus mehr drin gewesen. So bleibt die Dritte weiterhin auf Tabellenplatz 8 und lässt TUS Neunkirchen und TTC Altenwald hinter sich.

Schüler Bezirksliga: TTC Lautzkirchen - TTC Wemmetsweiler 5:5

Unsere Schüler konnten gegen die punktgleiche Mannschaft aus Wemmetsweiler durch ein 5:5 Platz Zwei verteidigen. Wie knapp die Schüler vor dem Sieg standen, zeigt das Satzverhältnis von 21:16. Nach den Doppeln stand es 1:1. Das Glück stand nicht auf unserer Seite, denn Benjamin Walle verlor sein erstes und Kirk Rebmann gleich beide Spiele im fünften Satz. Ein Dank an Kirk, der trotz Geburtstagsfeier seine Kameraden nicht im Stich ließ und erst seine Spiele machte. Leider konnte er sich nicht selbst beschenken, er hätte es verdient gehabt. Für die siegreichen Spiele sorgten der stark spielende Anton Solomatin mit zwei, Benjamin in seinem zweiten Spiel und unser Jüngster Niklas Muys mit einem Sieg.

Jugend Saarlandliga: SV Noswendel - TTC Lautzkirchen  6:2

Lautzkirchen konnte leider keine Punkte auf der weiten Heimreise aus Noswendel mitnehmen. Aber es war sehr knapp, denn hätte Mario DiStefano den fünften Satz seines Einzels nach starkem Kampf noch gewinnen können, wäre wohl ein Unentschieden möglich gewesen. Mario punktete im Doppel gemeinsam mit Mika Schieffer, der auch im Einzel die Oberhand behielt.

Jugend Bezirksliga: TV Quierschied - TTC Lautzkirchen II 6:4

Leider ist die Spielerdecke bei unserer zweiten Jugend zusammen geschmolzen. So musste die Zweite in Quierschied nur zu dritt antreten. Dadurch hatten sie einen 3:0 Rückstand. Jean Pierre Agostini, Daniel Mark mit je einem Sieg und Marvin Bank, der erst vor zwei Wochen zur Mannschaft kam, mit 2 Siegen, konnten die Niederlage nicht verhindern.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.