TTF Schaumberg-Theley – TTC Lautzkirchen 1        7 : 9

Am 7.Spieltag der Saarlandliga musste der TTC Lautzkirchen 1 beim TTF Schaumberg-Theley antreten. Nach den Anfangsdoppeln lag man mit 1:2 in Rückstand. Hier konnten nur Walch/Welsch einen Sieg verbuchen. Im vorderen Paarkreuz gewann sowohl Kai Werner nach starker Leistung, als auch Tobias Walch. Somit führte man erstmals mit 3:2. Steffen Welsch bezwang seinen Gegner in der Mitte mit 3:1, während Jörg Krauss nicht in sein Spiel fand und seinem Gegner zum Sieg gratulieren musste. Im hinteren Paarkreuz gewann Fabian Walch knapp mit 3:2, Attila Orban verlor mit 1:3. Somit stand es nach dem 1. Durchgang 5:4 für uns. Daraufhin gewann Tobias 3:2 und Kai verlor knapp mit 1:3. Im mittleren Paarkreuz gewann Steffen wieder klar, Jörg konnte seinen Gegner jedoch nur in einem Satz ärgern und musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Im hinteren Paarkreuz waren nun wieder Fabian und Attila gefordert. Attila kam gegen seinen unbequem spielenden Gegner nie richtig ins Spiel und hatte mit 0:3 das Nachsehen. Somit war beim Stand von 7:7 zunächst Fabian gefordert, der stark aufspielte und mit 3:1 siegte. Einen Punkt hatte man also bereits sicher, doch es sollte noch besser kommen. Kai Werner und Jörg Krauss waren nun im Schlussdoppel gefordert und kamen nach einem 0:1-Rückstand immer besser ins Spiel und siegten letztendlich noch mit 3:1. Dies bescherte uns den entscheidenden neunten Punkt, der uns zwei ganz wichtige Punkte einbrachte. Mit diesem Erfolg können wir uns im Mittelfeld der Tabelle etablieren. Am nächsten Samstag, den 6.12. sind wir beim Tabellennachbarn DJK Bous gefordert. Auch dort werden wir unser Bestes geben und versuchen einen Punkt zu entführen.

Dörsdorf 1 – TTC Lautzkirchen 2         9:1

Beim Auswärtsspiel in Dörsdorf trafen wir in eisiger Halle auf eine spielstarke Mannschaft, die zudem noch mit für uns ungewohnten Plastikbällen agierte. Die Doppelumstellung brachte schon nicht den gewünschten Erfolg. Lediglich Stilgenbauer/Walch hatten Matchball, mussten sich aber noch im fünften Satz noch knapp geschlagen geben. Rupp/Heun unterlagen im zweiten Doppel mit 1:3 und Walle/Hy im Doppel drei mit 0:3. Im Einzel unterlagen Patrik, Jürgen, Armin u. Pascal mit 1:3, nur Georg Rupp hatte eine 2:0 Führung, musste sich aber noch in fünf Sätzen geschlagen geben. Somit stand es aus unserer Sicht 0:8 und Tung Hy musste an die Platte. Nach einem 1:2 in Sätzen, sowie einem 7:10 Rückstand im vierten Satz sah es nach einer 0:9 Niederlage für unsere Mannschaft aus, jedoch Tung spielte nun stark auf, gewann den vierten Satz noch und siegte im fünften Satz gegen einen nun entnervten Gegner mit 11:3 recht deutlich. Im folgenden Spitzeneinzel unterlag Patrik Stilgenbauer in einem tollen Spiel gegen Joshua Wagner in fünf Sätzen. Somit stand die 1:9 Niederlage fest.

Bezirksliga Schüler A: TTC Lautzkirchen - TTZ Altstadt-Kirkel II 6:0

Auch nach dem siebten Spiel sind unsere Schüler noch ungeschlagen. Die Mannschaft mit Anton Solomatin, Benjamin Walle, Niklas Muys und Kirk Rebmann rückt dem punktgleichen Tabellenführer mit nur noch einem Spiel Abstand im Spielverhältnis auf die Pelle.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.