TTC Lautzkirchen – TTC Alttenwald              7 : 9

Gegen den Mitabstiegskandidaten aus Altenwald gab es leider eine 7:9 Niederlage.
Alle drei Eingangsdoppel gingen im fünften Satz mit zwei Punkten Vorsprung an Altenwald. Die Mannschaft kämpfte sich aber zurück. Dabei gewannen Tobias und Steffen ihren beiden Einzel. Jörg, Kai und Fabian steuerten ebenfalls noch einen Sieg bei. So kam es zum Schlussdoppel, welches ebenfalls knapp im fünften Satz verloren wurde. Mit vier extrem knappen Doppelniederlagen blieben die Punkte somit in Altenwald. Das nächste Spiel ist in Schwarzenholz.

TTC Lautzkirchen 2 - TUS Neunkirchen            6 : 9

Am ersten Spieltag der Rückrunde musste die zweite Mannschaft des TTC Lautzkirchen
gegen den Tabellenführer aus Neunkirchen antreten. In den Eingangsdoppeln gelang es lediglich dem Doppel Rupp/Heun, sich durchzusetzen. Im ersten Einzeldurchgang konnten Patrik Stilgenbauer, Armin Walle und Tung Hy Siege für den TTC verbuchen. Zur "Halbzeit" stand es somit 4:5 aus Lautzkircher Sicht. Auch im zweiten Durchgang der Einzel schlug sich der TTC sehr wacker und konnte zwei weitere Punkte ergattern. Der an diesem Abend glänzend aufgelegte Tung Hy und Pascal Heun punkteten hierbei.
Das nächste Spiel bestreitet die "Zweite" am 24.01. beim TV 06 Limbach II.

TTC Lautzkirchen 3 - TTF Homburg-Erbach        6 : 9

Gegen den Tabellenzweiten der Kreisliga hat sich die dritte Mannschaft des TTC Lautzkirchens im neuen Jahr in hervorragender Form präsentiert. Obwohl zwischen den beiden Mannschaften sechs Plätze in der Tabelle liegen, war man auf Augenhöhe mit der TTF Homburg-Erbach. Dies zeigt auch die Tatsache, dass es insgesamt acht Fünfsatzspiele gegeben hat, die beide Mannschaften dem Spielverlauf zufolge verdient hätten. Nach den Eingangsdoppeln lag man mit 1:2 Punkten zurück. Das Doppel Roland Schmidt/Reiner Koch konnte sein Spiel mit einer guten Leistung gewinnen. Im vorderen Paarkreuz gelang es Steffen Koch einen 0:2 Rückstand aufzuholen und wie so oft an diesem Abend, im fünften Satz zu gewinnen. Die Spieler des Tages waren auf der Seite der dritten Mannschaft Roland Schmidt und Marius Walch, die einen richtig guten Tag erwischt haben und gezeigt haben, was in ihnen steckt. An Roland Schmidt gab es kein vorbeikommen und er gewann alle Spiele. Marius Walch erkämpfte sich in seinem ersten Spiel einen verdienten Sieg, sodass es nach dem ersten Durchgang 4:5 für die Gastgeber aus Homburg-Erbach stand. Eine Überraschung war auf jeden Fall Karl-Heinz Puderer, der das Angriffsspiel neu für sich entdeckt hat. In super guten Spielen machte er den Gegnern das Leben schwer, konnte seine Leistung aber leider nicht belohnen. Im zweiten Durchgang konnte Michael Koch in einem souveränen Spiel punkten. So stand es kurz vor Schluss 8:6 für Homburg-Erbach. Die Entscheidung, ob man noch ins Schlussdoppel kommt oder nicht, musste das Spiel von Marius Walch bringen. Marius zeigte, wie in seinem ersten Spiel, dass er mit den Spielern des Tabellenzweiten mithalten kann. Zwar konnte er den fünften Satz nicht für sich entscheiden, was aber nur zweitrangig ist. Viel wichtiger wird es für die gesamte Mannschaft das Ziel sein, die Leistungen von diesem Spieltag erneut gegen andere Mannschaften auf die Platte zu bringen. Wenn das gelingt, kann man es schaffen, in der Rückrunde aus dem Tabellenkeller raus zu kommen.

TTC Altenwald 4 - TTC Lautzkirchen 4                       9 : 5

Lautzkirchen konnte aus Altenwald keine Punkte mit zur abschließenden Stärkung ins Vereinslokal Beim Patric bringen. Ein Doppel (Schieffer/Grünholz) und die Einzel von Schieffer(2), Grünholz und Breinich genügten nicht zum Punktgewinn. Aber der Nachwuchs, der in dieser Mannschaft an die Aktiven herangeführt wird, konnte wieder wichtige Erfahrungen sammeln und Jugendspieler Johannes Lauer gab ein gelungenes Debüt.

Jugend Saarlandliga: TTC Lautzkirchen - TTG Fremersdorf-Gerlfangen           2 : 6

Zwei knappe Spiele, die im fünften Satz an Fremersdorf gingen, brachten Lautzkirchen trotz guter Gegenwehr auf die Verliererstraße. Das konnte auch der starke Auftritt von Fabian Walch nicht verhindern, der seine beiden Einzelspiele absolut souverän für sich entscheiden konnte.

Jugend Bezirksliga: TTC Lautzkirchen 2 - TV Merchweiler                  2 : 6

Die Mannschaft konnte dem Zweiten aus Merchweiler einiges abverlangen, aber leider konnten nur zwei Spiele gewonnen werden. Für Lautzkirchen verließen siegreich die Platte das Doppel Jean Pierre Agostini/Cheyenne Koch und Jean Pierre einmal im Einzel.

Schüler Bezirksliga: DJK TT Ottweiler 2 - TTC Lautzkirchen                1 : 6

Sehr gut in die Rückrunde gestartet ist unsere Schülermannschaft mit Anton, Benjamin, Niklas und Kirk. Beim 6:1 Erfolg ging nur ein Doppel an Ottweiler.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.