Jugend: TTC Lautzkirchen - TTG Bexbach 4:0

Im Halbfinale des Kreispokals der Jugend hatte Lautzkirchen die Mannschaft aus Bexbach zu Gast. Der Kreisligist aus Bexbach hatte gegen den zwei Klassen höher spielenden Landesligisten nicht den Hauch einer Chance. Das knappste Resultat eines Satzes mit 11:7 zeigt, dass selbst ein Satzgewinn für Bexbach utopisch gewesen wäre. Mario DiStefano, Samuel Bubel, Mika Schieffer und Johannes Lauer stehen damit verdient im Pokalfinale der Jugend.

Schüler A: TTZ Altstadt-Kirkel - TTC Lautzkirchen 2:4

Nach einem holprigen Beginn lagen unsere Schüler mit 2:0 im Rückstand. Anton Solomatin kam gegen den überraschend stark spielenden Alexander Laufs nicht in sein Spiel. Niklas Muys konnte nach einem guten Spiel gegen die Nummer Eins aus Altstadt im vierten Satz leider den Sack nicht zu machen, und musste sich dann im fünften Satz geschlagen geben. Benjamin Walle brachte seine Mannschaft durch einen 3:1 Sieg wieder ins Spiel. Das darauffolgende Doppel konnten Benjamin und Anton klar dominieren und schafften den 2:2 Ausgleich. Anton ließ in seinem zweiten Spiel nichts mehr anbrennen und fertigte die Nummer Eins aus Altstadt deutlich mit 3:0 ab. Auch Niklas ging mit frischem Mut in sein zweites Spiel und konnte diesmal den Sack im vierten Satz zu machen. Ein Lob an die Schüler, die sich durch den 2:0 Rückstand nicht aus der Ruhe bringen ließen und das Spiel noch zu einem 4:2 Erfolg drehten.

Am 27.02.2015 finden in Kirkel die Kreispokalendspiele unter Beteiligung unserer Schüler und Jugend 1, sowie der Senioren und der „Vierten“ statt.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.