TTC Lautzkirchen – SG Holz/Wahlschied 7 : 9

Im ersten Heimspiel der Rückrunde hatte der TTC die in Bestbesetzung angetretene SG Holz/Wahlschied zu Gast. Es entwickelte sich ein sehr spannendes Spiel, nachdem es in der Vorrunde noch zu einem 9:3 Sieg gereicht hatte. In den Doppeln begann es mit einer 2:1 Führung noch recht gut. Schmidt/Koch konnten ihr Spiel nach einem 0:2 Satzrückstand noch drehen und gewannen ebenso wie die Paarung Rupp/Heun. In den Einzeln lief es dann allerdings nicht mehr so gut, nur Jürgen Walch, Roland Schmidt und Rolf Waltemathe konnten in der ersten Hälfte Siege einfahren. Auch in der zweiten Hälfte konnte Lautzkirchen die Partie nicht drehen. Es reichte nur noch zu zwei Siegen, wiederum für Roland Schmidt und für Reiner Koch. Da auch das Schlussdoppel nicht erfolgreich gestaltet werden konnte, stand am Ende eine knappe 7:9 Niederlage zu Buche.

DJK Bildstock 1 – TTC Lautzkirchen 0:9

Der Tabellennachbar aus Bildstock hatte leider enorme Aufstellungsprobleme. Neun Krankheitsfälle in zwei Seniorenmannschaften mussten kompensiert werden, wodurch die Erste mit vier Ersatzspielern gegen Lautzkirchen antrat. Dadurch entwickelte sich ein sehr einseitiges Spiel in dem Lautzkirchen nur drei Sätze abgab und damit der 9:0 Sieg schon nach relativ kurzer Spielzeit feststand.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.