STTB Landespokal 2015 Schüler A

TTC Lautzkirchen - DJK Ottweiler 0 : 4

Bei der Schülermannschaft war im Halbfinale gegen den starken Gegner aus

Ottweiler leider nichts zu ernten.

STTB Landespokal 2015 Jungen

ATSV Saarbrücken - TTC Lautzkirchen 0 : 4

Im Halbfinale des Landespokals gab es gegen den ATSV Saarbrücken um die Söhne des FCS-Bundesligatrainers Grujic die erwartete Niederlage. Das wird ihren Vater, der zeitgleich mit dem FCS im dramatischen Rückspiel des Halbfinales der deutschen Meisterschaft der Herren gegen Düsseldorf mit Timo Boll ausgeschieden war, nicht sehr getröstet haben.
Für die Lautzkircher Jugend mit Mario Di Stefano, Samuel Bubel, Mika Schieffer und Johannes Lauer war die Qualifikation zum Halbfinale bereits ein großer Erfolg auf den sie zu Recht stolz sein dürfen.

STTB Landespokal 2015 Herren Kreisklassen

TTC Lautzkirchen 4 - DJK Saarbrücken-Rastpfuhl 3 1 : 4

Der Traum vom Landespokal endete für Lautzkirchen im Halbfinale gegen den späteren Pokalsieger, der dann im Endspiel weniger gefordert wurde als durch Lautzkirchen im Halbfinale. Daniel Grünholz gewann sein Einzel durch starkes Spiel, musste aber im Doppel mit Björn Schieffer die einzige Saisonniederlage einstecken. Auch Helge Schulz konnte die Lautzkircher Niederlage trotz guter Leistung nicht verhindern.

STTB Landespokal 2015 Senioren A

TTC Lautzkirchen 1 – SV Remmesweiler 4 : 1

Bei den Senioren konnte man trotz kurzfristiger Ersatzstellung das Halbfinale gegen den SV Remmesweiler mit 4:1 gewinnen.
Zweimal Steffen Welsch, einmal
Jürgen Walch, sowie das Doppel Welsch/Walch waren siegreich.

TTC Lautzkirchen 1 – TTC Schwarzenholz 2 : 4

Im Finale gegen den TTC Schwarzenholz zeigte man großen Kampfgeist und war nur drei Bälle vom Gesamtsieg entfernt.
Doch trotz Siege von Steffen Welsch und dem Doppel Welsch/Walch war man am Ende mit 2:4 unterlegen.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.