TTV Niederlinxweiler – TTC Lautzkirchen 9 : 5

Am fünften Spieltag mussten die Senioren des TTC Lautzkirchen beim bis dahin punktlosen TTV Niederlinxweiler antreten.

Erstmals in dieser Saison trat die Mannschaft aus Niederlinxweiler mit ihrem Spitzenspieler an und es war klar, dass unter diesen Umständen der Tabellenrang nichts über den Spielausgang aussagt.
Nach den Doppeln sah es noch sehr gut aus für die Lautzkircher Senioren. Man führte mit 2:1, Reiner Koch / Roland Schmidt und Georg Breinich / Gerd Gier konnten ihre Spiele gewinnen. Zwei Niederlagen im vorderen Paarkreuz standen zwei Siege im mittleren Paarkreuz durch Gerd Gier und Roland Schmidt gegenüber. Im hinteren Paarkreuz konnte Rolf Waltemathe seine Partie ebenfalls siegreich gestalten, sodass nach dem ersten Durchgang Lautzkirchen mit 5:4 in Führung lag.
Von den darauf folgenden fünf Einzeln konnte allerdings kein einziges mehr gewonnen werden. Zwei knappe Fünf-Satz Spiele gingen zu Gunsten des Gegners, sodass am Ende eine 5:9-Niederlage zu Buche stand.

Das nächste Spiel der Senioren findet am Montag, den 16.11 um 19:00 Uhr, zu Hause in der Turnhalle in Webenheim gegen die SG Schmelz/Limbach statt.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.