TTC Lautzkirchen 1 - TTC Altenwald 1                       9:7

In einem spannenden Spiel gegen die symphatische Mannschaft aus Altenwald konnte die erste Mannschaft am vergangenen Wochenende einen wichtigen 9:7 Heimerfolg verzeichnen. Eine starke Leistung zeigte unser vorderes Paarkreuz Tobias Walch und Steffen Welsch, die unbesiegt zusammen sechs Punkte beisteuern konnten (zwei Doppel und vier Einzel). Die weiteren Punkte für den TTCL erzielten im Doppel Jörg Krauss/Kai Werner sowie im Einzel jeweils Kai Werner und Attila Orban nach toller Leistung. Mit diesem Erfolg sichert sich die erste Mannschaft bereits vier Spieltage vor Ende der Saison den Klassenerhalt in der Saarlandliga und verbessert sich auf einen guten sechsten Mittelfeldplatz der Tabelle. Nächsten Samstag (12.03.16) geht es zum Auswärtsspiel nach Berus, wo man sich nach der 0:9 Pleite der Hinrunde revanchieren möchte.

TTC Lautzkirchen 2 – TTG Oberlinxweiler                     1:9

Die zweite Mannschaft des TTC Lautzkirchens musste gegen die Mannschaft aus Oberlinxweiler eine Niederlage einstecken. Den Punkt holte das Doppel Georg Rupp/Pascal Heun knapp im fünften Satz und wehrten gleich mehrere Matchbälle ab. Trotz des deutlichen Ergebnisses hat sich die zweite Mannschaft stets kämpferisch gezeigt und versucht den ein oder anderen Punkt noch zu holen. Ein Dank geht an Roland Rosinus und Luca Brosius, die mit ihrem Einsatz die zweite Mannschaft super unterstützt und auch gute Spiele an der Platte gezeigt haben! Am nächsten Spieltag geht es Auswärts zur DJK Ottweiler, gegen einen direkten Konkurrenten in der Bezirksliga.

TTC Lautzkirchen 3 – TV Niederwürzbach                    2:9

Die dritte Mannschaft des TTCs kam, gegen den Lokalrivalen aus Niederwürzbach, unter die Räder. An einem rabenschwarzen Tag, aus Sicht des TTCs, unterlag man deutlich mit 2:9 Punkten. Lediglich das Doppel Schieffer/Grünholz und nochmals Grünholz im Einzel, konnten die beiden einzige Punktgewinne verbuchen. Nun wird es schwierig den Klassenerhalt noch zu schaffen.

TTZ Altstadt-Kirkel 4 – TTC Lautzkirchen 4                  6:9

Am vergangen Wochenende musste die vierte Mannschaft des TTC Lautzkirchen beim TTZ Altstadt-Kirkel 4 antreten. Aufgrund der Tatsache, dass die vierte Mannschaft von Altstadt-Kirkel nur mit fünf Spielern antrat, gingen ein Doppel und zwei Einzel kampflos an den TTC. Die weiteren Punkte zum 9:6 Auswärtssieg steuerten Rüdiger Heun/Karl-Heinz Puderer im Doppel, sowie Puderer(2), Samuel Bubel(2) und Anton Solomatin in den Einzeln bei. Das nächste Spiel bestreitet die Vierte am Samstag gegen die SSV Wellesweiler.

TV Quierschied 4 – TTC Lautzkirchen 5                9:5

Der TTC Lautzkirchen 5 hat gegen TV Quierschied 4 gespielt. Das erste Doppel konnten sich Johannes Lauer und Jürgen Schneeberger mit einem 3:0 Sieg erkämpfen. Die anderen beiden Doppel mussten leider abgegeben werden. Dann konnten Schneeberger und Lauer ihre beiden ersten Einzelspiele für sich entscheiden. Danach ging es mit den zweiten Einzelspielen weiter und dort konnten sowohl Lauer als auch Robin Bank in knappen und spannenden Spielen jeweils 3:2 Siege erringen. Letztendlich musste man sich dann aber mit einer 9:5 Niederlage geschlagen geben.

Jugend-Saarlandliga: TTC Wemmetsweiler – TTC Lautzkirchen          6:1

Nicht in Bestbesetzung musste unsere Jugend beim Tabellennachbarn Wemmetsweiler antreten. Die Mannschaft zeigte Moral und Kampfgeist. Dem Gastgeber wurde es nicht leicht gemacht, aber nur Johannes Lauer wurde mit dem Spielgewinn belohnt.

Schüler-Bezirksliga: DJK Saarbrücken-Rastpfuhl 2 – TTC Lautzkirchen         6:0

Beim Tabellenersten Rastpfuhl hatten es unsere Schüler schwer, zudem Brett eins in der Jugend aushalf. Nach Aussage des Betreuers zeigten alle gute Leistungen, aber Rastpfuhl war eine Nummer zu groß.

Für weitere Informationen zu den einzelnen Spielen besuchen Sie bitte: www.ttclautzkirchen.de

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.