TTC Lautzkirchen – SG Schiffweiler/Fürth 9 : 4

Am letzten Spieltag der Saison hatten die Senioren des TTC Lautzkirchen die Spielgemeinschaft aus Schiffweiler/Fürth zu Gast in Webenheim. Wie in der Vorrunde waren die Gäste leider nur in der Lage vier Spieler aufzubieten.
Nach den Doppeln lagen die Gäste mit 2:1 in Führung, da Lautzkirchen eine Umstellung vornahm um auch den Spielern im hinteren Paarkreuz einen Einsatz zu ermöglichen. Somit ging lediglich das kampflose Spiel an Lautzkirchen. In den Einzeln siegten dann Jürgen Walch und Reiner Koch jeweils zwei Mal, sowie Georg Rupp und Roland Schmidt je ein Mal. Mit den kampflosen Punkten reichte das zum 9:4-Sieg, der zwischenzeitlich den zweiten Tabellenrang einbrachte. Die Mannschaft kann aber noch von der TTG Holz/Wahlschied überholt werden, sodass am Ende der Saison mindestens der dritte Tabellenplatz in der Bezirksliga zu Buche steht. Das Saisonziel Klassenerhalt wurde damit überzeugend erreicht.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.