Saisonausklang beim TTC Lautzkirchen

Gratulation an TTZ Altstadt-Kirkel zur Meisterschaft

Am letzten Spieltag zur Bezirksligarunde empfingen wir unsere Tischtennisfreunde aus Altstadt-Kirkel in Lautzkirchen. Unsere Gäste haben die Meisterschaft bereits am vorletzten Spieltag gesichert.Wir mussten auf unsere jungen Stammkräfte Fabian Walch und Gabriel Walle verzichten. Hierfür ist unser „motivationsgeladener“ Topspieler aus der dritten Mannschaft in Person von Daniel „Grüni“ Grünholz ins Team gerutscht. Auch „Rückkehrer“ Tung Hy unterbrach seineabypause, um unser Team zu unterstützen. Die Doppel waren vielleicht richtungsweisend für unsere Niederlage gewesen. George Rupp und Pascal Heun haben nach guter Leistung leider gegen Doppel 2 in der Kombination Krenn / Niebergall im 5. Satz verloren. Mit Steffen Koch und Tung Hy konnten wir hingegen den 5. Satz gewinnen, um schon mal wenigstens den „Ehrenpunkt“ in der Begegnung zu sichern.

Jürgen Walch und Daniel Grünholz hatten leider im 5. Satz gegen die Gegner Weinekötter und Klein das Nachsehen. In allen Einzel von uns gab es leider wenig Positives zu berichten. Im vorderen Paarkreuz konnte unser Georg Rupp krankheitsbedingt gegen Krenn nicht viel ausrichten. Umso stärker war seine Leistung in seinem zweiten Einzel gegen die Nummer 1 J. Niebergall zu bewerten. Denn hier hatte Georg ganz knapp im 5. Satz mit 10:12 seine Niederlage hinnehmen müssen. Tung Hy sah man die fehlende Spielpraxis an und konnte nach dem Doppelsieg keinen weiteren Punkt beisteuern. In der Mitte startete Steffen Koch jeweils in beiden Sätzen sehr „furious“ und man hatte den Eindruck, dass er seinen Gegner Thomas vom Tisch schiessen würde. Aber irgendwie hat der Gegner unerklärlicherweise am Ende doch die Nase vorn gehabt. Unser „Edelreservist“ Jürgen Walch war gegen Urban leider machtlos gewesen. Hinten hat Pascal Heun schon wieder ein 5 Satzkrimi Match bestreiten dürfen. Am Ende hatte sein Gegner Weineköter bedauerlicherweise doch die Nase vorn. Daniel Grünholz unterstrich seine gute Leistung mit sehenswerten Bällen. Er verhöhnte sogar seinen Gegner mit einem Ass und einer Ballonabwehrshoweinlage, aber zum Sieg hat es leider nicht gereicht. Dennoch hat sich Daniel mit seiner Leistung für die nächste Runde für unser Team sehr gut empfehlen können. Zu guter Schluss müssen wir TTZ Altstadt-Kirkel 1 ganz klar zum Sieg und zur Meisterschaft herzlich gratulieren. Für uns bleibt Tabellenplatz 8 und somit haben wir erfolgreich den Nicht-Abstieg für diese Runde feiern können. 

TTC Lautzkirchen III – TTG Mandelbachtal → 0:9

Im letzten Spiel der Saison 2015 / 2016 unterliegt die dritte Mannschaft des TTC Lautzkirchen, deutlich mit 0:9 gegen den Tabellenzweiten. Ein Dank geht an den eingesetzten Ersatzspieler Solomatin Anton, welcher für Grünholz ins Team rückte. Die dritte Mannschaft verabschiedet sich aus der Kreisliga und steigt ab, durch eine enttäuschende Rückrunde. Die dritte Mannschaft beendet, auf dem vorletzten Tabellenplatz, die Saison.

TTG Heiligenwald - TTC Lautzkirchen 5 9:0

Der TTC Lautzkirchen 5 spielte gegen TTG Heiligenwald 2. Trotz guten Spielen musste man sich leider mit einer 9:0 Niederlage geschlagen geben. Die Spiele waren alle relativ spannend und die einzelnen Sätze teilweise auch sehr knapp gewesen, es hatte aber leider nie ganz für einen Sieg gereicht.

Saarlandliga U18: TV Geislautern - TTC Lautzkirchen 6:2

Lautzkirchen darf es als Kompliment auffassen, dass die schon vorab als Saarlandmeister feststehenden Geislauterer hoch konzentriert zur Sache ging und die Möglichkeit einer Punkteteilung gegen Lautzkirchen fürchteten. Zu Recht, wie sich in den Spielen heraus stellte, denn Lautzkirchen war immer auf Augenhöhe. Lautzkirchen beendet die Saison mit 6 Punkten Abstand zu den Abstiegsrängen auf einem guten achten Platz.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.